© sofatutor GmbH

Hessen setzt auf sofatutor bei Corona-Lernrückständen

Nach dem Corona-Schuljahr sind nach Schätzungen des BMBF ein Viertel aller Schüler*innen in Deutschland von schweren Lernrückständen betroffen. Mit dem Kauf von sofatutor-Lizenzen sagt das Bundesland Hessen als erstes Flächenland den coronabedingten Lernrückständen den Kampf an. mehr

28.07.2021 Pressemeldung sofatutor GmbH

© Adapteo GmbH

Neue Lernkonzepte in Interimschulen realisieren

In wenigen Tagen kehren in den ersten Bundesländern Schülerinnen und Schüler in ihre Klassenräume zurück. Für fast 800.000 Kinder beginnt wenig später mit der Einschulung die in der Regel mindestens neunjährige Schulkarriere. Dabei steigt die Zahl der Schulanfänger bundesweit seit 2016 kontinuierlich. mehr

27.07.2021 Pressemeldung Adapteo GmbH

© www.pixabay.de
Sommerferien

Ferienkurse können Leben retten

Das Thüringer Bildungs- und Sportministerium initiiert im Corona-Jahr in den Sommerferien thüringenweit Ferienkurse – gemeinsam mit vielen Partnerinnen und Partnern. Diese sind kostenfrei und erstrecken sich jeweils über ein bis zwei Wochen. mehr

© bildungsklick TV
Studie

Algorithmen unterstützen Schüler beim Argumentieren

Digitale Technologien verändern die klassischen Formen des Lernens. Deshalb werden von bildungspolitischer Seite eine zunehmende Digitalisierung der Schulbildung und die Entwicklung entsprechender digitaler Angebote gefordert. mehr

27.07.2021 Pressemeldung Universität Paderborn

© www.pixabay.de
Angebot

Ferienfreizeiten in Programmen der Kinder- und Jugendhilfe

Um in den anstehenden Sommerferien allen Kindern und Jugendlichen eine erholsame und abwechslungsreiche Auszeit zu ermöglichen, werden Ferienangebote in Form von Maßnahmen der außerschulischen Jugendbildung und der Kinder- und Jugenderholung für Kinder ab dem Grundschulalter thüringenweit angeboten. mehr

© Africa Studio - stock.adobe.com
Digitalisierung

Datenschutzkonforme Bildungsplattform kommt

Baden-Württembergs Landesdatenschutzbeauftragter Stefan Brink: „Wir unterstützen die Entscheidung des Kultusministeriums, eine datenschutzkonforme Bildungsplattform bereitzustellen. Der nun eingeschlagene Weg nützt Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrkräften.“ mehr

© www.pixabay.com
International

Glückliche Schulen

Mehr Glück. Das wünscht sich der ehemalige Direktor für Bruttonationalglück Dr. Ha Vinh Tho für die Gesellschaft. Warum er es in den Schulen sucht. Von Marisa Balz mehr

© www.pixabay.com
Vorgaben

Eckpunkte für das kommende Schuljahr 2021/2022

Baden-Württembergs Kultusministerin Theresa Schopper: „Wir wollen den Schulen frühzeitig Informationen geben, damit sie sich bereits auf das kommende Schuljahr einstellen können.“ mehr

© ZGS Bildungs-GmbH

Sachsen-Anhalt setzt auf das kostenfreie Online-LernCenter der Schülerhilfe 

Ein herausforderndes Schuljahr liegt hinter 198.408 Schülern der allgemeinbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt. „Uns ist bewusst, dass trotz des hohen Engagements und des Einsatzes der Lehrkräfte und Eltern­häuser nicht alle Schülerinnen und Schüler vom Distanzunterricht gleichermaßen profitieren konnten“, so Bildungsminister Marco Tullner.  mehr

22.07.2021 Pressemeldung ZGS Schülerhilfe GmbH

© www.pixabay.de
Statistik

Höchststand an Kindswohlgefährdungen

Das Thüringer Landesamt für Statistik hat am Dienstag die aktuellen Zahlen zur Kindswohlgefährdungseinschätzung veröffentlicht. Landesbeauftragte für den Kinderschutz zum neuen Höchststand an Kindswohlgefährdungen: „Schulen, Kindergärten und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe müssen geöffnet bleiben.“ mehr

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.