© www.pixabay.de
Schulstart

Lehrerverbände wehren sich gegen Tests in den Klassenzimmern

Vor dem Schulstart am Montag benennt die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände die Baustellen in der Schulpolitik. mehr

09.04.2021 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

© www.pixabay.de
Schullandschaft

Startschuss für 19 neue Ganztagsschulen zum Schuljahr 2021/2022

Im Schuljahr 2021/2022 gehen weitere 13 Schulen mit dem schulgesetzlich verankerten Ganztagskonzept an den Start. Mit 12 neuen Grundschulen sowie einem Sonder-pädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen gibt es künftig insgesamt 509 schulgesetzlich verankerte Ganztagsschulen im Land. mehr

© www.pixabay.de
Schulstart

Eine Woche Distanzunterricht für größtmögliche Sicherheit an Schulen

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Ab dem kommenden Montag werden alle Schulen in Nordrhein-Westfalen in den Schulbetrieb nach den Osterferien zunächst für eine Woche im Distanzunterricht starten. mehr

© www.pixabay.de
Privatschulen

Schülerzahlen an privaten allgemein­bildenden Ersatzschulen wachsen leicht

Nordrhein-Westfalen: Auch in diesem Jahr ist die Zahl der Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden privaten Ersatzschulen leicht gestiegen. Die Gesamtzahl stieg leicht von 163.205 im vergangenen Schuljahr auf 163.680 im aktuellen Schuljahr. mehr

© www.pixabay.de
Abitur

DPhV fordert sichere Abiturprüfungen mit Schnelltests

Der Deutsche Philologenverband (DPhV) setzt sich für die Durchführung regulärer Abiturprüfungen auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie ein. Gut organisierte Kontaktarmut gehört – anders als für den Präsenzunterricht – seit jeher zu den Vorbereitungen jeder Abiturprüfung. mehr

08.04.2021 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© Fotofabrik Stuttgart
didacta-Themendienst

„Wir müssen Technik und Pädagogik zusammendenken“

Dr. Thomas  Riecke-Baulecke leitet das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg, das für die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften im Land zuständig ist. Im Interview spricht er über die Auswirkungen der Pandemie auf die Lehrerbildung.  mehr

08.04.2021 Artikel Sahra Amini

© www.pixabay.de
Forderung

Philologenverband: Bildung muss zentrales Thema im Land werden 

Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche zwischen Grünen und CDU stoßen beim Philologenverband Baden-Württemberg auf herbe Kritik. „Das von beiden Parteien veröffentlichte Papier lässt für die Bildung nichts Gutes aus den Koalitionsverhandlungen erwarten“, kommentiert der PhV-Landesvorsitzende Ralf Scholl. mehr

© www.pixabay.com
Statistik

Investitionen in Bildung und Forschung steigen weiter an

Das Statistische Bundesamt hat am Dienstag das Budget 2018/2019 für Bildung, Forschung und Wissenschaft veröffentlicht. Das Budget fasst die Ausgaben für Bildung, Forschung und Wissenschaft zusammen und zeigt die Finanzierungsbeiträge der öffentlichen Haushalte, des privaten Bereichs und des Auslands. mehr

© www.pixabay.de
Pflicht

Verbindliche Durchführung von Corona-Tests für Schülerinnen und Schüler

Zur Teilnahme am Unterricht wird in Sachsen-Anhalt ab dem 12. April per Erlass des Ministeriums für Bildung vorausgesetzt, dass sich Schülerinnen und Schüler zweimal wöchentlich verbindlich testen lassen. mehr

© www.pixabay.com
didacta-Themendienst

Partizipation gegen Populismus

Um Populismus, Rechtsextremismus und der EU-Skepsis entgegenzutreten, soll die demokratische Bildung stärker in den Fokus des Unterrichts und der Lehrerbildung rücken. Politik und Organisationen entwickeln entsprechende Konzepte für Schulen und Hochschulen. mehr

06.04.2021 Artikel Sahra Amini

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.