Aktuelle Studien

© 2021 gpointstudio/Shutterstock
Studie

Fast zwei Drittel der Eltern fühlten sich durch Schulschließungen gestresst

Mehr als 60 Prozent der Eltern haben sich durch den Distanzunterricht infolge der Corona-Pandemie immer oder sehr häufig gestresst gefühlt. Das ergab eine Befragung des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung. mehr

© www.pixabay.de
Variowohnungen

Zukunftsweisende Wohnraumkonzepte für Studierende und Auszubildende

Die Zahl der Studierenden ist stark gestiegen. Die Nachfrage nach kleinen und flexibel nutzbaren Wohnungen ist bei Studierenden und Auszubildenden hoch. Mit dem Programm „Variowohnungen“ fördern das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung neue Wohnraumkonzepte. mehr

© Professur für Kognitive und Klinische Neurowissenschaft / TUD
Studie

Wie das motorische System im Gehirn beim Fremdsprachen-lernen helfen kann

ine aktuelle Studie der TU Dresden liefert neurowissenschaftliche Belege darüber, wie der motorische Kortex dabei hilft, Fremdwörter schneller zu lernen. Die Daten deuten darauf hin, dass Lerntechniken, die das Ausführen von Gesten zusätzlich zu audio- und visuellen Informationen beinhalten, das Lernen beschleunigen. mehr

10.09.2021 Pressemeldung TU Dresden

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Untersuchung

Pädagogische Intimität ohne Grenzverletzung

Das Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz in der professionellen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bedeutet für Fachkräfte der Sozialen Arbeit einen Balanceakt: Sie müssen sich idealerweise im Mittelfeld zwischen Zuwendung und deutlicher Abgrenzung bewegen – stets verbunden mit der Gefahr einer (bewussten oder unbewussten) Grenzverletzung. mehr

© www.pixabay.com
Umfrage

Studie zu Erwartungen von Studierenden an das Online-Studium

Zu Beginn der COVID-19-Pandemie mussten deutsche Präsenzuniversitäten plötzlich auf Online-Lehre umschalten. Eine Umfrage unter Studierenden liefert Grundlagen für die Weiterentwicklung virtueller Studienangebote. mehr

08.09.2021 Pressemeldung Universität zu Köln

© www.pixabay.de
Studie

Bereits in der Schule erkennen, wer Lehrer wird

Studie der Universität Tübingen zeigt: Wunsch der Eltern und Arbeitsbedingungen spielen wichtige Rolle für Aufnahme eines Lehramtsstudiums. mehr

© www.pixabay.de
Studie

So sieht die Corona-Realität vieler Azubis aus

Ausbildungsfremde Tätigkeiten, gekürzter Urlaub, Zukunftsangst - Die Corona-Pandemie hat offensichtlich zu deutlich mehr Verstößen gegen Mindeststandards in der beruflichen Ausbildung geführt. Das belegt die heute in Berlin vorgestellte Corona-Ausbildungsstudie der DGB-Jugend. mehr

25.08.2021 Pressemeldung Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

© www.pixabay.com
Studie

Schulschließungen: Väter blicken anders auf Erwerbstätigkeit von Müttern

Gesellschaftliche Rolle rückwärts? ForscherInnen von DIW Berlin und Freier Universität Berlin nehmen Einstellungen zu Geschlechterrollen unter die Lupe – Insbesondere westdeutsche Väter mit jungen Kindern vertreten seit der Corona-Pandemie deutlich seltener sehr egalitäre Ansichten. mehr

© www.pixabay.de
Forschung

Information und Wissen haben heilsame Wirkung

Ein Forschungsteam der Universität Trier hat gesundheitsfördernde Effekte durch Patientenedukation festgestellt. Dennoch führt die Maßnahme ein medizinisches Schattendasein. mehr

24.08.2021 Pressemeldung

© www.pixabay.de
Forschung

Projekt: Intelligenter Stift hilft beim Lernen

Hausaufgaben sind in vielen Familien ein Stressfaktor. Kinder sollen sie selbständig erledigen, doch oft kosten sie auch den Eltern Zeit und Nerven. Das Softwaretechnik-Institut paluno an der Universität Duisburg-Essen (UDE) will mit neuer Technik für Entlastung sorgen. mehr

23.08.2021 Pressemeldung Universität Duisburg-Essen (UDE)