© www.pixabay.de
Befragung

Studierende wünschen sich auch nach der Pandemie mehr digitales Lernen

Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie sind die Studierenden in Deutschland zufrieden mit dem Krisenmanagement ihrer Hochschule. Dies zeigt eine CHE Befragung von rund 6.000 Masterstudierenden aus den Fächern Mathematik, Informatik und Physik. mehr

© www.pixabay.de
Unterstützung

4,5 Millionen Euro zusätzlich für 14 Projekte an sächsischen Hochschulen

Die Corona-Krise macht es für Nachwuchsforschende an Hochschulen noch schwerer, beruflich Fuß zu fassen. Auf ihre Situation hat das Wissenschaftsministerium mit der Auflage eines neuen Förderprogramms reagiert. mehr

© www.pixabay.de
Bilanz

Bayerische Hochschulen werben 2020 rund 167,5 Millionen Euro EU-Mittel ein

„Rund 167,5 Millionen Euro haben bayerische Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften im Rahmen mehrerer EU-Förderprogramme im Jahr 2020 erhalten – das sind rund 13 Millionen Euro oder acht Prozent mehr als im Vorjahr“: Diese erfreuliche Bilanz zog Wissen­schaftsminister Bernd Sibler mit Blick auf das Jahr 2020. mehr

© www.pixabay.de
Antwort

Mehr als 37 Millionen Euro an BAföG-Restschulden erlassen

Sogenannten BAföG-Altschuldnern sind bis zum 9. Dezember 2021 durch die Gewährung eines Kooperationserlasses Restschulden in Höhe von mehr als 24,8 Millionen Euro erlassen worden. mehr

07.01.2022 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.com
Umfrage

Wissenschaft geht eher mit Sorge als Zuversicht ins kommende Jahr

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland sehen dem kommenden Jahr für die Wissenschaft eher mit Sorge als Zuversicht entgegen. mehr

03.01.2022 Pressemeldung Deutscher Hochschulverband (DHV)

© www.pixabay.de
Hochschuldidaktik

Forschendes Lehren

„Scholarship of Teaching and Learning“ (SoTL) fasst allmählich Fuß in Deutschland. Birgit Szczyrba und Sabine Reisas erläutern, worum es geht. mehr

© www.pixabay.de
Appell

Wissenschaftsminister Sibler ruft Studierende zur Booster-Impfung auf

Kurz vor den Weihnachtsferien ruft Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler die Studierenden dazu auf, sich eine Booster-Impfung gegen COVID-19 verabreichen zu lassen: „Wir wissen noch nicht viel über die Gefahr der neuen Virusvariante Omikron, sie scheint jedoch hochansteckend zu sein." mehr

© www.pixabay.com
Wissenstransfer

„Machen statt darüber sprechen“

Es braucht Modelle, die zeigen, wie Transfer aus der Wissenschaft heraus funktionieren kann – meint Physiker und Wissenschaftsmanager Hans-Hennig von Grünberg. Von Angelika Fritsche mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Nun rasch eine kräftige BAföG-Erhöhung zum Herbst 2022

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) drängt auch unabhängig vom 22. BAföG-Bericht der Bundesregierung, der heute im Bundeskabinett behandelt wird, auf eine rasche BAföG-Erhöhung und grundlegende Reform der Ausbildungsförderung. mehr

22.12.2021 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

© www.pixabay.de
Erasmus+

Mehr Geld für Auslandsaufenthalte

Ab dem Wintersemester 2022/2023 erhalten Studierende im Erasmus-Programm höhere Fördersätze für einen Auslandsaufenthalt. Finanziert aus Mitteln der Europäischen Union beträgt das Stipendium dann je nach Zielland bis zu 600 Euro pro Monat – bei besonderem Bedarf sind weitere 250 Euro monatlich möglich. mehr

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.