Alle Gedichte von Gustav Regler in einem Buch

Der elfte Band der Gustav-Regler-Werkausgabe ist dieser Tage erschienen. Herausgeber dieses Bandes ist Ulrich Kittstein. Das Buch enthält alle publizierten Gedichtbände Gustav Reglers, dazu Gedichte, die in Zeitschriften und an anderer Stelle veröffentlicht wurden. Hinzu kommen lyrische Texte aus dem Nachlass. Mit der nun vorliegenden Sammlung liegen zehn der auf insgesamt 15 Bände angelegten Werkausgabe vor.

22.03.2005 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Die Texte sind zum Teil zweisprachig - auf englisch und auf deutsch - abgedruckt. Die nur auf Englisch vorliegende Ballade "Jungle Hut" ("Dschungelhütte") wurde von Frank Heribert ins Deutsche übersetzt. In Band elf der Werkausgabe ist Reglers einziges größeres dramatisches Werk, die Komödie "Hahnenkampf. Abenteuer eines französischen Mädchens" (1931), veröffentlicht. Das in der Provence angesiedelte Stück verspottet Aberglauben und Kirchenfrömmigkeit ebenso wie Militarismus und Nationalismus und propagiert die Idee des heiteren Lebensgenusses. Bisher war dieses Werk nur in einem Bühnenmanuskript des Gustav-Kiepenheuer-Verlages Berlin vorhanden.

Die Gustav-Regler-Werkausgabe erscheint im Stroemfeld Verlag (Basel/Frankfurt a. M.) und wird von Prof. Dr. Gerhard Schmidt-Henkel, Dr. Ralph Schock, Prof. Dr. Günter Scholdt und Hermann Gätje herausgegeben. Grundlage für das Erscheinen der Werkausgabe ist die im Jahre 1990 erfolgte Übereignung der Rechte am Werk Gustav Reglers an das Saarland.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden