Dein Land macht Kunst / Landeskunstausstellung 2008, 21. Juni bis 31. August 2008

Vom 21. Juni bis 31. August 2008 findet die neunte Landeskunstausstellung des Saarlandes statt. Die in vierjährigem Turnus sich ereignende Ausstellung gibt einen Überblick über das aktuelle Kunstschaffen im Saarland. Die Kunstgattungen, die im Rahmen dieser besonderen Ausstellung vertreten sind, zeugen von einer enormen Vielfalt. Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Grafiken, Fotografien, Videokunst und Installationen formen in einzelnen Ausstellungen an insgesamt sieben Orten im Saarland die Landeskunstausstellung 2008. "Die Landeskunstausstellung ist das Kunstereignis in diesem Jahr. Ich bin sicher, dass die Landeskunstausstellung 2008 die Vielfalt und die Qualität der künstlerischen Arbeit in unserem Land widerspiegeln wird", so Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur.

30.04.2008 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Für 2008 hat das Kultusministerium den Vorstand der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz und Direktor des Saarlandmuseums, Ralph Melcher, zum Kurator bestellt, der, wie bei den vergangenen Landeskunstausstellungen, die Präsentationen an verschiedenen Ausstellungsorten betreut.

Kurator Ralph Melcher zum Konzept der Ausstellung:
"Die Landeskunstausstellung 2008 wird ihren Namen wörtlich nehmen und sich auf die Frage konzentrieren, wie das künstlerische Schaffen auf das alltägliche Leben Einfluss nimmt, und zwar sowohl aus der Perspektive der Öffentlichkeit, der Gesellschaft und des Publikums, als auch aus der Sicht der Kunstschaffenden selbst. Welche Rolle spielt "Kunst" im Alltag? Welche gesellschaftliche Stellung wird ihr zugemessen und auch denjenigen, die sie schaffen, verbreiten und präsentieren? Wie sieht die konkrete Situation von Kunst sowie Künstlerinnen und Künstlern aus und wie reagieren sie auf diese Bedingungen? Was bedeutet Kunst vor Ort, in der direkten Begegnung, wie strahlt sie auf ihre unmittelbare Umgebung aus, und wie erlangt sie überregionale Bedeutung?"

Diese und viele weitere Fragen stehen zur Diskussion, wenn es um die Ausstellung selbst, aber vor allem auch um das Programm zur Ausstellung, ihre Verbreitung und die Reflexion von Kunst insgesamt geht. Es ist vorgesehen, temporäre Veranstaltungen, Vorträge, Performances oder ortsbezogene Projekte zu einem Teil der Landeskunstausstellung zu machen. Aus dieser Perspektive soll auch der Katalog zur Ausstellung von der Hochschule der Bildenden Künste Saar - als der bedeutendsten Ausbildungsstätte in Sachen Kunst des Saarlandes - unter "Echtzeit-Bedingungen" produziert werden und so einen weiteren Blick auf die Situation der Kunst und ihrer Rezeption vor Ort ermöglichen.

Anders als bei früheren Landeskunstausstellungen wurden in diesem Jahr die Künstler vom Kurator zur Teilnahme an der Landeskunstausstellung 2008 eingeladen.

Ausstellungsorte der Landeskunstausstellung 2008 sind in Saarbrücken das Saarlandmuseum, das Saarländische Künstlerhaus, die Stadtgalerie Saarbrücken, die Hochschule der Bildenden Künste Saar, in Saarlouis das Institut für aktuelle Kunst und das Museum Haus Ludwig für Kunstausstellungen, ferner die Städtische Galerie Neunkirchen, das Museum Schloss Fellenberg Merzig sowie das Museum St. Wendel, Mia-Münster-Haus.

Eröffnungstermine:
20. Juni, 18 Uhr Saarlandmuseum, im Anschluss Saarländisches Künstlerhaus und Stadtgalerie Saarbrücken
22. Juni, 11 Uhr Museum Haus Ludwig für Kunstausstellungen Saarlouis
24. Juni, 19.30 Uhr Städtische Galerie Neunkirchen
25. Juni, 19.30 Uhr Museum St. Wendel, Mia-Münster-Haus
27. Juni, 19.30 Uhr Merzig, Museum Schloss Fellenberg

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Stiftung Saarländischer Kulturbesitz
Dr. Katerina Wolf / Laetitia Buget
Bismarckstrasse 11-19
66111 Saarbrücken
T. 0681.9964-222/-270
F. 0681.9964-248
e-mail


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden