@hoj Schule - H@llo skolo

"@hoj Schule - H@llo skolo. Internet in deutsch-tschechischen Schulpartnerschaften": Unter diesem zweisprachigen Motto steht ein Workshop, der Lehrkräften die Möglichkeiten der neuen Medien für europäische Schulprojekte vermitteln möchte.

08.06.2004 Pressemeldung Schulen ans Netz e. V.

An der dreitägigen Veranstaltung, die vom 10. bis zum 12. Juni im Bildungszentrum Ost der Deutschen Telekom in Leipzig stattfinden wird, nehmen deutsche und tschechische Lehrkräfte aus bestehenden Schulpartnerschaften teil. Damit wird nun auch im Bereich der Lehrerfortbildung der EU-Erweiterung und der damit wichtiger werdenden grenzüberschreitenden Kommunikation und Vernetzung Rechnung getragen.

Schulpartnerschaften tragen in entscheidendem Maße dazu bei, dass Schüler die Kultur und Sprache ihrer Nachbarn einmal persönlich kennen lernen. Computer und Internet bieten große Potenziale für die gemeinsame Projektarbeit. Wie funktioniert die Arbeit mit Homepage-Generatoren? Wie kommuniziert und kooperiert man auf virtuellen Arbeitsplattformen? Wie lassen sich solche Schulpartnerschaften finanzieren? Fragen wie diese werden in den Workshops praxisnah behandelt.

Die Fortbildungsveranstaltung wird gemeinsam von Tandem, dem Koordinierungszentrum für den deutsch-tschechischen Jugendaustausch, dem Schulungsteam WebLOTSEN und dem Arbeitsbereich Internationales von Schulen ans Netz e. V. durchgeführt. Wenn Sie Interesse haben, sich vor Ort einen Eindruck vom Workshop zu verschaffen und die Teilnehmer zu ihren Erfahrungen mit einer grenzüberschreitenden Fortbildung zu befragen, wenden Sie sich zwecks Terminabsprache und Presseinfos bitte an Birgit Thomann (mobil 160-90623473) oder Kerstin Ciba (mobil 0151-12140049).

Ansprechpartner

Schulen ans Netz e. V.

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden