Weltsprache Spanisch auf Wachstumskurs

Mit dem neuen e-Handwörterbuch Spanisch, das im April 2006 in den Handel kommt, erweitert der Langenscheidt Verlag die Reihe seiner e-Handwörterbücher um die vierte Hauptsprache. Nach Englisch, Französisch und Italienisch steht nun auch der spanische Wortschatz der völlig neu bearbeiteten Printausgabe elektronisch zur Verfügung. Die CD-ROM enthält rund 250.000 Stichwörter und Wendungen mit mehr als 425.000 Über¬setzungen sowie der Sprachausgabe aller wichtigen spanischen Stichwörter. Hinzu kommen sämtliche praxiserprobte Vorzüge der e-Wörterbücher: professionelle schnelle Suchfunktionen, moderne Benutzeroberfläche, Pop-up-Funktion und optimaler Bedienungskomfort. Eine runde Sache für alle, die ein großes Wörterbuch für Spanisch auf dem neuesten Stand der Technik suchen.

31.03.2006 Pressemeldung Langenscheidt GmbH & Co. KG

Mit dem e-Handwörterbuch Spanisch trägt der Langenscheidt Verlag der zunehmenden Bedeutung des Spanischen Rechnung. Diese Weltsprache bestimmt nicht nur die Verständigung innerhalb von Organisationen wie UNO und EU, sondern ist auch eine der am schnellsten wachsenden Sprachen überhaupt – von Hispanoamerika bis Vorderasien. Mehr und mehr Menschen wollen oder müssen Spanisch lernen, sei es aus beruflichen oder privaten Gründen. Das e-Handwörterbuch, dem die 2005 vollständig aktualisierte und erweiterte Print-Ausgabe des Langenscheidt Handwörterbuchs zugrunde liegt, begleitet sie dabei professionell und zeitgemäß. So verfügt der Titel über einen Wortschatz, der von Expertenteams in aufwändiger Arbeit internet- und medienunterstützt erarbeitet wurde. Die moderne, tatsächlich gesprochene Alltagssprache quer durch alle Stilebenen stand dabei im Mittelpunkt. Für berufliche Sprachkompetenz sorgt der umfangreiche Fachwortschatz aus den unterschiedlichsten Bereichen, von der IT-Branche über Medizin, Technik und Wirtschaft bis hin zum Sport. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem lateinamerikanischen Sprachgebrauch: Tausende Begriffe, Wendungen und länderspezifische Varianten liefern hier Sprach-Know-how aus erster Hand.

Die speziell von Langenscheidt entwickelte Software der e-Wörterbücher ist technisch auf dem neuesten Stand: Sie erlaubt den Zugriff auf mehr als eine Million gebeugte Wortformen und bietet damit Komfort pur: Wird etwa "angerufen" eingegeben, erkennt die Software sofort den Infinitiv "anrufen" und liefert die passende Übersetzung, in diesen Fall "llamar a alguien". Auch zu Mehrwortbegriffen wie "Halogenscheinwerfer" oder "casa de campo" und Wendungen wie "sich in Acht nehmen" zeigt das Programm zuverlässig den Wörterbucheintrag mit der richtigen Übersetzung an. Das alles funktioniert nicht nur im Wörterbuchmodus, sondern auch dann, wenn man gerade im Internet surft oder in einer Windows-Anwendung wie Word, Excel oder Outlook arbeitet. Ein Klick auf den jeweiligen Begriff genügt, und der passende Eintrag erscheint in einer Sprechblase – dank preisgekrönter Pop-up-Funktion. Für einen dauerhaft lebendigen Wortschatz sorgt die kostenlose Aktualisierung der Inhalte per Internet-Download.

Ansprechpartner

Gabriele Becker - Die Agentur für Presse und Öffentlichkeit
Nymphenburger Straße 101 / Rückgebäude
80636 München
Telefon: 089 - 15 82 02 06
Fax: 089 - 15 82 02 08
E-Mail: presse@langenscheidt.de


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden