Deutscher Philologenverband (DPhV) RSS-Feed

Der Deutsche Philologenverband

Der Deutsche Philologenverband (DPhV) ist die Bundes- und Dachorganisation der Philologenverbände in den Bundesländern. Mitglieder sind die Lehrerinnen und Lehrer an Gymnasien, Gesamtschulen, Hochschulen sowie an anderen Bildungseinrichtungen, die auf das Abitur vorbereiten.

Der Verband wurde 1903 in Halle gegründet und organisiert heute 89.000 Einzelmitglieder in 15 Landesverbänden. Er vertritt die berufs- und bildungspolitischen Interessen der Gymnasiallehrerinnen und -lehrer im Beamtenstatus und im Angestelltenverhältnis.

Der DPhV ist Mitgliedsorganisation des dbb beamtenbund und tarifunion, der als gewerkschaftliche Spitzenorganisation den öffentlichen Dienst insgesamt vertritt.

Vorsitzender des DPhV ist zur Zeit Heinz-Peter Meidinger, Oberstudiendirektor aus Falkenberg (Bayern). Stellvertretender Vorsitzender ist Dr. Horst Günther Klitzing aus Saarlouis (Saarland).

Bundesgeschäftsstelle:

Friedrichstr. 169/170
10117 Berlin
Tel: +49 (0)30-4081-6781
Fax: +49 (0)30-4081-6788
E-Mail:

Geschäftsführerin:
Gabriele Lipp

www.dphv.de

Meldungen

© www.pixabay.de
Studie

Gymnasiallehrer mehrheitlich beruflich hoch belastet

Trotz hoher Arbeitsbelastung und schwieriger Rahmenbedingungen sind die meisten mit dem Beruf zufrieden und bewältigen das Arbeitspensum dank ausgeprägter Leistungsbereitschaft. mehr

09.03.2020 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.com
Finanzierung

Kostenübernahme bei Klassenfahrten

Klassen- und Kursfahrten, Schüleraustausche und Exkursionen sind integraler Bestandteil des schulischen Bildungsauftrages. „Deshalb ist es unerlässlich, dass die Kultusministerien dafür Sorge tragen, dass Lehrkräfte solche Fahrten nicht privat mitfinanzieren müssen!", so die Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Susanne Lin-Klitzing mehr

28.01.2020 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

Stärkung der MINT-Fächer

"Ein Ende der Schwächung, stattdessen eine Stärkung der MINT-Fächer", das fordert die DPhV-Vorsitzende Lin-Klitzing, "denn sowohl der letzte IQB-Bildungstrend als auch die jetzige PISA-Studie belegen, dass der MINT-Lehrkräfte-Mangel am Gymnasium jetzt bereits negativ zu Buche schlägt." mehr

05.12.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

Mehr Vergleichbarkeit auf höherem Niveau

Deutscher Philologenverband : Nicht 20 Prozent "durchgefallene" Kurse sollen in die Abiturwertung eingebracht werden dürfen, sondern maximal 10 Prozent in jedem Bundesland. mehr

26.08.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Schulsystem

Bürgerwillen in der Schulpolitik endlich ernst nehmen

Deutscher Philologenverband: „Keine Einheitsschulen, keine Gemeinschaftsschulen, sondern ein mehrgliedriges Schulsystem mit weiteren Schulformen neben dem Gymnasium.“ mehr

23.08.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

"Mondays for Matura"

Der Deutsche Philologenverband fordert grundlegende Struktur-Reform der Kultusministerkonferenz und nicht nur ein "Reförmchen". mehr

20.08.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

Kein Bundeszentralabitur – aber das „Skelett“ muss gleich sein

„Das Skelett des Abiturs muss für jeden Schüler und für jede Schülerin in jedem Bundesland gleich sein!“, fordert die DPhV-Bundesvorsitzende Susanne Lin-Klitzing. „Das ist es bisher nicht!" mehr

29.07.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Zentralabiturdebatte

"Mehr Vergleichbarkeit: Ja - Bundeszentralabitur: Nein!"

"Um unserer Schülerinnen und Schüler willen: wir brauchen mehr Vergleichbarkeit jetzt - aber auch mehr Kritik, mehr Klarheit und mehr Niveau in unserer Diskussion um das Abitur. Was wir nicht brauchen, ist ein Bundeszentralabitur, von dem niemand genau weiß, was das eigentlich ist", so die Bundesvorsitzende, Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing. mehr

10.07.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Abitur

Vergleichbarkeit durch Prüfungspool eher Phantasie als Realität

Angesichts der Diskussion um das schriftliche Mathematikabitur sieht sich die Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, bestätigt: „Den zentralen Abituraufgabenpool als die Lösung für eine stärkere Vergleichbarkeit der Länderabiture zu betrachten, war und ist zu kurz gedacht!" mehr

31.05.2019 Pressemeldung Schule

© bildungsklick TV
Forderung

Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat zum ‚Digitalpakt‘

Die DPhV-Bundesvorsitzende fordert für den „Digitalpakt“ eine zielführende Einigung von Bund und Ländern. mehr

30.01.2019 Pressemeldung Schule