Dr. Brigitte Schumann RSS-Feed

Dr. Brigitte Schumann war 16 Jahre Lehrerin an einem Gymnasium, zehn Jahre Bildungspolitikerin und Mitglied des Landtags von NRW. Der Titel ihrer Dissertation lautete: "Ich schäme mich ja so!" - Die Sonderschule für Lernbehinderte als "Schonraumfalle" (Bad Heilbrunn 2007). Derzeit ist Brigitte Schumann als Bildungsjournalistin tätig.

Meldungen

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Kategorisierung untergräbt Inklusion.

Eine Studie hat am Beispiel von NRW erforscht, wie sich das Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs aus der Perspektive der beteiligten Professionen und im Verhältnis zu Inklusion darstellt. mehr

12.06.2020 Artikel Schule

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Das Virus deckt Konstruktionsfehler des Bildungssystems auf

Ein Ergebnis der Corona - Krise steht für Bildungsexperten ziemlich sicher fest: Die Schließung von Kitas und Schulen hat die soziale Ungleichheit und Benachteiligung  verschärft.  Wie reagiert die Bildungspolitik darauf? mehr

30.04.2020 Artikel Frühe Bildung, Schule

© www.pixabay.de
Schularten

Langformschulen - die wahren „Talentschulen“

Wie die Berliner Gemeinschaftsschulen beweisen auch die PRIMUS Schulen in NRW, dass inklusive Langformschulen allen Kindern große Lernzuwächse ermöglichen und den Lernerfolg von der sozialen Herkunft weitgehend entkoppeln können. mehr

17.03.2020 Artikel Schule

© wavebreakmedia/Shutterstock
Gastbeitrag

KMK-Empfehlungen zur Verfestigung des sonderpädagogischen Systems

Mit ihren Empfehlungen missachtet die Kultusminister­konferenz (KMK) die menschenrechtlichen Verpflichtungen aus der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) und ignoriert die schwerwiegende Kritik an der sonderpädagogischen Praxis aus jüngster Zeit. mehr

05.02.2020 Artikel Schule

© www.pixabay.com
Appell

Empfehlungen zum PRIMUS-Schulversuch veröffentlichen

Der wissenschaftliche Beirat für den PRIMUS-Schulversuch in NRW hat dringend zu einer vorzeitigen Verlängerung des Schulversuchs geraten, aber das Schulministerium behält die Empfehlungen lieber für sich. mehr

20.12.2019 Artikel Schule

© Fotowerk – stock.adobe.com
Gastbeitrag

PRIMUS-Schulen in NRW vor dem Aus

Das nordrhein-westfälische Schulministerium hat beschlossen, die 5 Schulstandorte, die im Schulversuch die Zusammenlegung von Grundschulen mit weiterführenden Schulen unter einer Schulleitung erproben, über den Versuchszeitraum hinaus nicht fortzuführen. mehr

19.09.2019 Artikel Schule

© www.pixabay.de
Evaluation

Inklusive Bildung – ein Spielball bildungspolitischer Interessen?

Während das NRW-Schulministerium den Bruch mit der Inklusionspolitik der Vorgängerregierung in seinem Evaluationsbericht darstellt, könnte die Hamburger Evaluation Grundlage für die Weiterentwicklung inklusiver Bildung sein – wenn die Politik das wollte. mehr

17.06.2019 Artikel Schule

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

PRIMUS-Schulen in NRW – Vorbild für inklusive Schulentwicklung

Seit mehr als einem Jahr liegt der wissenschaftliche Zwischenbericht über den Schulversuch mit fünf PRIMUS-Schulen dem NRW-Schulministerium vor. Er bestätigt die herausragende Stellung und Bedeutung der Schulen im Kontext des längeren gemeinsamen Lernens. mehr

21.05.2019 Artikel Schule

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

10 Jahre UN-BRK in NRW: Bilanz und Perspektiven

Klaus Klemm hat statistisch nachgewiesen, dass Deutschland das Inklusionsziel der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) verfehlt. Dass NRW in der Inklusionsbilanz noch schlechter abschneidet als der Bundesdurchschnitt, zeigt eine Sonderauswertung. mehr

22.03.2019 Artikel Schule

© UN Photo/Violaine Martin
Inklusion

Darf das NRW-Schulministerium in das Schulgesetz eingreifen?

Das 9. Schulrechtsänderungsgesetz zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention macht die allgemeine Schule zum vorrangigen Förderort für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Eine Ausnahmeregelung für die Schulform Gymnasium ist nicht vorgesehen. mehr

06.02.2019 Artikel Schule