Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg RSS-Feed

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg


Helmut Rau MdL (CDU)
Minister für Kultus, Jugend und Sport

Neues Schloss
Schlossplatz 4
70173 Stuttgart
Telefon 0711/279-0
E-Mail:
www.km.baden-wuerttemberg.de

Meldungen

© www.pixabay.de
Schullandschaft

Startschuss für 19 neue Ganztagsschulen zum Schuljahr 2021/2022

Im Schuljahr 2021/2022 gehen weitere 13 Schulen mit dem schulgesetzlich verankerten Ganztagskonzept an den Start. Mit 12 neuen Grundschulen sowie einem Sonder-pädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen gibt es künftig insgesamt 509 schulgesetzlich verankerte Ganztagsschulen im Land. mehr

09.04.2021 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Aktualisierung

Neue Bildungspläne für die beruflichen Gymnasien

Zum 1. August 2021 treten die neuen Bildungspläne für die beruflichen Gymnasien in Kraft, die das baden-württembergische Kultusministerium zusammen mit dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerausbildung (ZSL) erarbeitet hat. mehr

12.03.2021 Pressemeldung Schule

© Kinga/Shutterstock
Gesundheit

Schnelltests für das Personal an Schulen, Kitas und der Kindertagespflege

Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Regelmäßige und anlasslose Schnelltests sind ein zentraler Schlüssel, um schrittweise mehr Normalität an Kitas und Schulen erlangen zu können.“ mehr

18.02.2021 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

© www.pixabay.de
Stellenausschreibungsrunde

Lehrereinstellung für den ländlichen Raum und Bedarfsregionen startet

Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Wer sich jetzt schon um eine Stelle bewirbt, hat schon sehr früh Klarheit für das kommende Schuljahr.“ mehr

12.02.2021 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.com
Start

Qualifizierungsprogramm für Leitungskräfte von Kitas gestartet

Ziel des Pakts für gute Bildung und Betreuung ist, die Qualität frühkindlicher Bildung, Erziehung und Betreuung weiterzuentwickeln und zu verbessern. Baden-Württemberg hat sich dabei entschieden, auch die Bundesmittel aus dem Gute-Kita-Gesetz für qualitative Maßnahmen einzusetzen. mehr

08.02.2021 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Föderalismus

Ländervereinbarung ist ein Meilenstein in der Zusammenarbeit der Länder

Im Jahr 1964 haben die Länder erstmals länderübergreifende, einheitliche Regelungen für das Schulwesen getroffen. Das „Hamburger Abkommen“ regelte beispielsweise die Notenge­bung, den Beginn und das Ende des Schuljahres, den Korridor für die Sommerferien, die Fremd­sprachenfolge und die Bezeichnung der unterschiedlichen Schularten und Abschlüsse. mehr

03.02.2021 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Landesprogramm

Neues Landesprogramm stärkt Kulturelle Bildung im Unterricht

Zusammen mit der Karl Schlecht Stiftung und der Stiftung Mercator startet das Kultusministerium das neue Landes­programm „Kulturschule Baden-Württemberg“. Es soll Schulen sowohl bei der Entwicklung fester Kooperationen mit Kultur­partnern außerhalb der Schule als auch bei der Stärkung der kulturellen Bildung im regulären Unterricht unterstützen. mehr

01.02.2021 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Ankündigung

Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Unser grundsätzliches Ziel ist, so viel Präsenzunterricht wie möglich anzubieten. Der Lernerfolg ist im Präsenzunterricht am größten.“ mehr

22.12.2020 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Reaktion

Stellungnahme: "Inklusion an Schulen"

„Wir wissen, dass es nach der Verankerung der Inklusion im Schulgesetz vor fünf Jahren im­mer noch viel zu tun gibt und dass wir weiterhin in die bestmögliche Förderung für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf investieren müssen“, so Kultusministerin Dr. Susanne Eisen­mann zur forsa-Umfrage des VBE Baden-Württemberg zur ‚Inklusion an Schulen‘. mehr

09.11.2020 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Coronakrise

Lockerung bei Maskenpflicht im Freien

Seit Ausrufung der dritten Pandemiestufe gelten an Schulen in Baden-Württemberg an diese Stufe angepasste Maßnahmen zum Infektionsschutz. Zentrale Maßnahme ist, dass die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab Klasse 5 in den weiterführenden Schulen sowie in den beruflichen Schulen auf den Unterricht ausgeweitet wurde. mehr

22.10.2020 Pressemeldung Schule