Bildungsminister Holger Rupprecht eröffnet 11. Berufemarkt in Eberswalde

Bildungsminister Holger Rupprecht eröffnet am Samstag, den 27. Januar 2007, gemeinsam mit Bürgermeister Friedhelm Boginski den 11. Berufemarkt in Eberswalde (Landkreis Barnim).

27.01.2007 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Rupprecht lobt das Engagement der Veranstalter: *Der Berufemarkt in Eberswalde leistet einen wichtigen Beitrag bei der Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Schulen, Wirtschaft und Hochschulen und unterstützt so entscheidend die Berufs- und Studienorientierung unserer Schülerinnen und Schüler", so der Bildungsminister bei der Eröffnung. *Ich halte den Berufemarkt auch deshalb für eine gelungene Initiative, weil er die Region als Wirtschaftsstandort stärkt. Gerade heute ist es wichtiger denn je zu zeigen, welche zukunftsorientierten Potenziale hier in der Region vorhanden sind, um der Abwanderung talentierter junger Menschen entgegenzuwirken und den absehbaren Bedarf an gut qualifizierten Fachkräften zu sichern."

Veranstalter des 11. Eberswalder Berufemarktes sind die Stadt Eberswalde, die Agentur für Arbeit Eberswalde und das Oberstufenzentrum II Barnim. Der Markt findet von 9 bis 13 Uhr im Oberstufenzentrum II Barnim, Alexander-von-Humboldt-Straße 40 in Eberswalde statt. Mehr als 50 Aussteller informieren dort rund um die Ausbildung und bieten Ausbildungsplätze an.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden