Cornelsen stellt auf der Learntec in Karlsruhe aus

Cornelsen nutzt die diesjährige Learntec Messe vom 3. bis 5. Februar 2009, um über seine maßgeschneiderten Sprachlernlösungen zu informieren. In der dm-Arena am Stand D12 plant Corporate Solutions, der Firmenkundenservice des Verlags für Bildungsmedien, auf elf Veranstaltungen mit Fachbesuchern in Dialog zu treten. Am Eröffnungstag fragt Corporate Solutions interessierte Messebesucher jeweils zur vollen Stunde: Ist Ihr Englisch noch up to date? Die 15-Minuten-Trainings mit Scott Tokaryk helfen dabei, künftig typisch deutsche Fehler zu vermeiden.

15.01.2009 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Mitarbeiter und Führungskräfte können ihr Business-English-Training nun noch besser in ihren beruflichen Alltag integrieren: Andreas Euler und Thomas Flum von der Equeo GmbH präsentieren am Cornelsen-Stand Lösungen für mobiles Sprachenlernen. Die Vorträge Business English mit Blackberry oder iPhone finden am 3. Februar jeweils um 13 und 14 Uhr und am 5. Februar um 11 Uhr statt. Wie man mit Blended Learning schnell und effektiv ans Ziel kommt, erfahren Interessierte am 4. Februar in den Kurzvorträgen Fremdsprachenkompetenz als Schlüsselqualifikation für internationalen Erfolg von Genevieve Besser. Stündliche Veranstaltungen am 5. Februar mit Miriam Plieninger zeigen, wie firmenspezifische Online-Einstufungstests für Unternehmen aussehen können.

Für Beratungsgespräche zu praxiserprobten E-Learning-Anwendungen in der fremdsprachlichen Weiterbildung ist Cornelsen mit einem eigenen Stand in der dm-Arena, Stand D12 vor Ort und präsentiert seine bedarfsgerechten Lehr- und Lernmaterialien für ganz unterschiedliche Lernziele und Kursformen. Ob Business English, Presentations, Telephoning, E-Mails, Deutsch als Fremdsprache, Spanisch oder Polnisch für Geschäftskontakte: Die Produktpalette reicht vom klassischen Kursbuch über Blended-Learning-Konzepte mit Selbstlernphasen über Internet/Intranet und Präsenzunterricht bis hin zum reinen Online-Sprachkurs.

www.cornelsen-corporate-solutions.de

Learntec – 17. Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie in Karlsruhe Cornelsen Corporate Solutions: dm-Arena, Stand D12

Vorträge und Trainings auf der Learntec 2009

3. Februar 2009

Ist Ihr Englisch noch up to date? Wie Sie typisch deutsche Fehler vermeiden Kostenloses 15-Minuten-Training
Mit: Scott Tokaryk, Cornelsen Corporate Solutions
Wann: jeweils um 11 und 15 Uhr
Wo: dm-Arena, Stand D12

Mobiles Sprachentraining für Firmen: Business English mit iPhone trainieren
Referenten: Andreas Euler, Thomas Flum, Equeo GmbH
Wann: jeweils um 13 und 14 Uhr
Wo: dm-Arena, Stand D12

4. Februar 2009

Fremdsprachenkompetenz als Schlüsselqualifikation für internationalen Erfolg: Wie man mit Blended Learning schnell und effektiv ans Ziel kommt
Referentin: Genevieve Besser, Besser Englisch
Wann: jeweils um 13 und 14 Uhr
Wo: dm-Arena, Stand D12

Mobiles Sprachentraining für Firmen: Business English mit iPhone trainieren
Referenten: Andreas Euler, Thomas Flum, Equeo GmbH
Wann: um 11 Uhr
Wo: dm-Arena, Stand D12

5. Februar 2009

Firmenspezifische Online-Einstufungstests
Referentin: Miriam Plieninger, Cornelsen Corporate Solutions
Wann: jeweils um 11 / 13 / 14 / 15 Uhr
Wo: dm-Arena, Stand D12

Für Corporate Solutions vereint Cornelsen seine qualitativen Inhalte mit Mediendidaktik und professionellen technischen Standards. Unternehmen profitieren von der langjährigen Kompetenz und Erfahrung in der Entwicklung von hochwertigen Lehr- und Lernmedien. Das aktuelle Verlagsprogramm reicht von Schulbüchern und Fachliteratur über Weiterbildungsveranstaltungen bis zu multimedialer Software und E-Learning-Angeboten. Der 1946 in Berlin gegründete Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien in Deutschland.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden