Deutsch lernen mit Nervenkitzel

Immer wenn Privatdetektiv Patrick Reich gerufen wird, ist Mord im Spiel. Der charismatische Ermittler ist der Held der DaF-Lernkrimis von Lextra für die Niveaustufen A2/B2. In insgesamt zwölf Fällen können ihn Deutschlerner bei seinen Ermittlungen in Kassel und Umgebung begleiten und nebenbei ihre Fremdsprachenkenntnisse trainieren.

03.04.2012 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Seit das Kölner Ermittlerduo Elisabeth Aumann und Markus Berg die Arbeit aufgenommen hat, müssen auch Deutsch-Anfänger der Niveaustufen A1/A2 nicht auf das Krimi-Lesevergnügen verzichten. Abwechselnd ermitteln die beiden Privatdetektive in unterschiedlichen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Nicht selten geraten sie dabei selbst in Gefahr.

Die spannenden Lektüren sind angereichert mit Illustrationen, Worterklärungen, Rätseln, Verständnisaufgaben und landeskundlichen Informationen. Mit den beiliegenden MP3-Audio-CDs werden die Krimis außerdem zum unterhaltsamen Hörbuch. Acht Fälle von Patrick Reich liegen inzwischen auch als App für iPad, iPhone und iPodTouch vor – mit zusätzlichen interaktiven Übungen, die Text und Hörbuch ergänzen.

Unterhaltsam geht es auch auf der Facebookseite der Lextra Lernkrimis zu: Unter www.facebook.com/daf-hochspannung finden Deutsch-Lerner weltweit Tipps und Informationen rund um Sprache und Landeskunde, witzige Links und Videos und natürlich Informationen und Downloadmaterialien zu den Lextra Lernkrimis.

www.lextra.de
www.facebook.com/daf-hochspannung

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden