Deutscher Volkshochschul-Verband wählt neuen Vorstand

Einstimmig hat die Mitgliederversammlung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes in dieser Woche Frau Prof. Dr. Dr. mult. Rita Süssmuth wieder zur Präsidentin gewählt. Das hervorragende Wahlergebnis wurde mit lang anhaltendem Applaus quittiert. Süssmuth hatte zuvor noch einmal bekräftigt, wie wichtig ihr die Arbeit der Volkshochschulen sei, die den Menschen nicht auf seine Verwertbarkeit am Arbeitsmarkt reduziere, sondern einen ganzheitlichen Anspruch auf lebenslanges Lernen vertrete.

23.06.2007 Pressemeldung Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. (DVV)

Auch bei der Wahl des Vorsitzenden und der Vorstandsmitglieder herrschte bei den Delegierten der 16 Landesverbände große Einigkeit. Der neue Vorsitzende des Deutschen Volkshochschul-Verbandes ist Dr. Ernst Dieter Rossmann, MdB. Ross-mann ist stellvertretender bildungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Er forderte Bund, Länder und Kommunen auf, den Weiterbildungssektor zur echten vierten Säule des Bildungssystems auszubauen und dabei die Arbeit der Volkshochschulen intensiver zu unterstützen.

Ebenfalls neu im Amt sind die stellvertretenden Vorsitzenden: die Dezernentin der Stadt Kassel für Jugend, Schule, Gesundheit und Frauen, Anne Janz, die auch Mitglied des Hessischen Kuratoriums für Weiterbildung ist, sowie Prof. Dr. Klaus Meisel, Direktor der Volkshochschule München und Mitglied des Innovationsbeirats der Bundesbildungsministerin.

Dr. Dagmar Engels, Leiterin der Volkshochschule Ulm und stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Baden-Württemberg, wurde zur Beisitzerin gewählt; Thomas Friedrich, der Betriebsleiter der Volkshochschule Muldental, zum Beisitzer. Vollständig wird der DVV-Vorstand mit Klaus Hebborn, Dezernent für Bildung, Kultur und Sport beim Deutschen Städtetag, den die Kommunalen Bundesverbände für diese Position benannt haben.

Ihr Ansprechpartner:
Ulrich Aengenvoort
Verbandsdirektor
Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.
Obere Wilhelmstr. 32
53225 Bonn
Telefon: 0228/97569-20
E-Mail: aengenvoort( at )dvv-vhs.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden