Gipfeltreffen auf der didacta

Erstmals wird es ein Präsidententreffen europäischer Weiterbildungsorganisationen auf der Bildungsmesse didacta 2005 in Stuttgart geben. Deutscher Gastgeber ist der DVWO Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V., dessen elf deutsche Mitgliedsverbände kürzlich ein eindeutiges Votum für den europäischen Anschluss an den ETDF European Training and Development Federation gaben. Der ETDF gehören zwölf Mitgliedsverbände aus neun europäischen Staaten mit insgesamt 125.000 Mitgliedern an.

14.02.2005 Pressemeldung Didacta Verband e.V. / Verband der Bildungswirtschaft

"Wir werden mit unseren europäischen Kollegen über ein gemeinsames Verständnis von Kompetenzen für Erwachsenenbildung diskutieren und über gemeinsame Qualitätsrichtlinien. In diesen Themen haben die deutschen DVWO-Mitgliedsorganisationen einen breiten Konsens erarbeitet, den wir europaweit abstimmen. Dies dient auch den anzustrebenden europäischen Kooperationen zum Nutzen der Exportindustrien in unseren Ländern", erläutert Renate Richter, Präsidentin des deutschen Dachverbandes.

Qualitätssystem und Leitbild

In Deutschland gibt es - je nach Statistik und Zugehörigkeitsmerkmalen - zwischen 30.000 bis 60.000 Weiterbildner, Trainer, Dozenten, Erwachsenenbildner, Lernbegleiter. Es sind diejenigen, die im Prozess des lebenslangen Lernens direkt an der Schnittstelle zum Lernenden arbeiten und deren Kompetenz in hohem Maße den Erfolg von Weiterbildungsmaßnahmen mitbestimmt.

In Eigenverantwortung für ein gemeinsames Verständnis von Kompetenz und Berufskultur entwickeln derzeit die im DVWO organisierten Mitgliedsorganisationen ein gemeinsames Qualitätssystem und Leitbild rund um die herausfordernden und zukunftsverantwortlichen Aufgaben der Weiterbildner. Die Vielfalt der Zugangsmöglichkeiten und Karrierepfade soll erhalten bleiben. Die Kompass-Funktion des Qualitätssystems und Leitbildes wird aber mehr Transparenz und Entscheidungshilfen für Neueinsteiger und für die eigenverantwortliche Qualifizierung der Weiterbildner bringen.

Auf der Bildungsmesse didacta 2005 wird das DVWO Qualitätssystem am Mittwoch, den 2. März 2005 im Forum Weiterbildung in der Halle 11 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Kongress der DVWO-Mitglieder

Die DVWO Mitgliedsorganisationen veranstalten am 2./3. März 2005 auf der Bildungsmesse didacta 2005 in Stuttgart einen praxisorientierten Weiterbildungskongress.

Best-Practice wird dargestellt aus der unterschiedlichen Sicht von Unternehmern, Bildungseinrichtungen, Teilnehmern an Weiterbildungsmaßnahmen, Weiterbildnern, Forschungsinstituten und Politikern. Die Auswahl der Kongressthemen spiegelt die Weiterbildungs-Kompetenz und Trainings-Erfahrung aller DVWO Mitgliedsverbände ebenso wider wie die Vielseitigkeit der Aufgaben im Bereich des lebenslangen Lernens. Inklusive Eintrittskarte für die didacta Bildungsmesse betragen die Kongresskosten 145,- Euro zuzgl. Mwst. Mehr Infos unter www.kongress-dvwo.de.

Kontaktadresse:

DVWO Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V.
Renate Richter, Präsidentin
DVWO Geschäftsstelle
Kreuzkamp 7
D-31199 Diekholzen
Tel. 05121-263918
Fax 05121-265339
www.dvwo.de

Ansprechpartner für die Presse:

Renate Richter
Tel. 02204-60313
Fax 02204-60313

www.dvwo.de

Ansprechpartner

Ansprechpartner Didacta Verband e.V.
Thorsten Timmerarens
Telefon: +49 6151 3521513
E-Mail: timmerarens@didacta.de
Web: www.didacta.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden