Mobiles Sprachentraining für Unternehmen: Business English mit Blackberry oder iPhone trainieren

Mitarbeiter und Führungskräfte können ihr Business-English-Training künftig besser in ihren beruflichen Alltag integrieren: Cornelsen Corporate Solutions, der Firmenkundenservice des Verlags für Bildungsmedien, und die equeo GmbH Berlin entwickeln Lösungen für mobiles Sprachenlernen. Abgestimmt auf Endgeräte wie Blackberry oder iPhone lernen Berufstätige Englisch einfach unterwegs: Fahrt- und Wartezeiten werden mit unterschiedlichen Modulen abwechslungsreich für das Sprachtraining genutzt. Ganz nebenbei bereiten sich die Nutzer mit den Lernbausteinen in kleinen Schritten gezielt auf englischsprachige Meetings oder Verhandlungen vor. Das Hörverstehen kann mit kurzen Hörtexten und passenden Übungen geschult werden. Auch Vokabeltrainings zu speziellen Themen steigern die Sprachenfitness. Alle Lerninhalte sind personalisiert und werden auf das individuelle Profil der Nutzer zugeschnitten.

23.01.2009 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Zur Vorbereitung auf typische englischsprachige Schlüsselsituationen, für unterhaltsames Training und zum Nachschlagen stehen verschiedene Lernbausteine zur Verfügung: Mit Brush Up bereiten sich Mitarbeiter auf Meetings, Präsentationen, Small Talk und Telefonate vor. Pro Themenbereich kann auf Beispielformulierungen zurückgegriffen werden. Hören lassen kann sich das Modul Tune your ears: Hier schulen Dialoge mit Verständnisaufgaben das Hörverständnis. Mit den Quick Checks kann man spielerisch sein Wissen überprüfen, zum Beispiel mit dem Spiel "Hangman". Will man seinen Wortschatz erweitern, kommt das Vokabeltraining Simply Words ins Spiel: Hier finden sich zum Thema Business English über 2.500 vertonte Einträge, die mit je einem Beispielsatz versehen sind. Alle Lernbausteine sind mit Mobilfunk-Funktionen zu bedienen. Die einzelnen Übungssequenzen sind kurzweilig und machen Spaß.

Die Vorteile liegen für Dr. Isabel Schneider, Leiterin von Cornelsen Corporate Solutions, klar auf der Hand: "Wartezeiten können ideal für produktives Lernen genutzt werden. Die mobilen Endgeräte sind ständig verfügbar, die kurzen Lernbausteine können jederzeit unterbrochen werden. Unsere Visualisierungen sind hochwertig und bildschirmgerecht." Auf Wunsch können weitere Wortschatzpakete zu Themenbereichen wie Banking and Finance, IT oder Technical English ergänzt werden. Ein so genanntes Trainer-Cockpit ermöglicht dem Trainer neue Daten und Aufgaben zum mobilen Sprachenlernen einzupflegen, Übungen auszuwählen und Nutzern zuzuweisen sowie ein Reporting über die Nutzung der Übungen zu erstellen. Zu den Erweiterungsmöglichkeiten für Firmenkunden gehört auch ein Panic-Button, mit dem die Nutzer jederzeit ihren Trainer per Telefon oder E-Mail kontaktieren können.

www.cornelsen-corporate-solutions.de

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden