Über 1300 Angebote in IHK-Lehrstellenbörse

Am Freitag gibt es Halbjahreszeugnisse: Die Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern ruft alle Schülerinnen und Schüler in den Abgangsklassen auf, nun ihre Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zu starten. Trotz der gegenwärtig schwierigen wirtschaftlichen Lage sieht die Situation auf dem Ausbildungsmarkt gut aus. Indikator sind u.a. die Angebote in den Internet-Börsen der hessischen IHKs. Von Automobilkaufmann bis zum Zerspanungsmechaniker – gegenwärtig gibt es über 1300 Angebote für Abgänger aller Schulformen im Internet unter [www.arbeitsgemeinschaft-hessischer-ihks.de/ag/themen/berufliche/lehrstellenboersen/index.html](http://www.arbeitsgemeinschaft-hessischer-ihks.de/ag/themen/berufliche/lehrstellenboersen/index.html).

29.01.2009 Hessen Pressemeldung IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen

"Viele Unternehmen konnten ihre Ausbildungsplätze im letzten Jahr nicht besetzen, da Bewerber fehlten. So ist auch in diesem Jahr mit interessanten und ausreichenden Angeboten zu rechnen", sagt Dr. Brigitte Scheuerle, Expertin für Berufliche Bildung der hessischen IHKs. "Üblicherweise nimmt das Angebot in den IHK-Internetbörsen in den nächsten Monaten noch zu, denn viele mittelständische Unternehmen entscheiden in diesen Wochen, ob sie einen Ausbildungsplatz anbieten. Schulabgänger sollten deshalb auch in den nächsten Monaten nach ihren Berufswünschen recherchieren", rät Dr. Scheuerle.

Schüler, die mit weniger guten Noten nach Hause kommen, sollten potenziellen Arbeitgebern im Bewerbungsanschreiben das Interesse an einem Schnuppertag oder an einem Praktikum in den Osterferien anbieten. "Damit zeigen die Schüler, dass sie motiviert sind und eröffnen die Möglichkeit, persönlich und nicht allein mit Zeugnissen zu überzeugen", sagt Dr. Scheuerle. Wer seinen Wunschberuf deutschlandweit suchen möchte, wird unter www.ihk-lehrstellenboerse.de fündig.

Besuchen Sie uns auf: www.frankfurt-main.ihk.de

Ansprechpartner

IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main
Web: http://www.arbeitsgemeinschaft-hessischer-ihks.de/

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden