IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen RSS-Feed

Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern
Die Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern vertritt die Interessen von über 380.000 Unternehmen in Hessen. Wir beraten die landespolitischen Entscheider und den Gesetzgeber in allen wirtschaftspolitischen Fragen anhand von Stellungnahmen und Positionen.

Meldungen

Bildungsgipfel

Hessischer Bildungsgipfel: Guter Impuls für die Berufsorientierung

Aus Sicht der hessischen Industrie- und Handelskammern ist das wesentliche Ergebnis des Hessischen Bildungsgipfels die stärkere Betonung der Berufsorientierung in Schulen. "Hessen ist in dieser Hinsicht auf den richtigen Kurs eingeschwenkt und das im großen Konsens aller Beteiligten", sagte Matthias Gräßle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft hessischer IHKs, zum Abschluss der Beratungen am 17. Juli. "Nun muss vordringlich daran gearbeitet werden, dass die Vorhaben auch bei den Schülerinnen und Schülern ankommen!" mehr

17.07.2015 Pressemeldung Schule

Hessen

Mehr Berufsorientierung und Eigenverantwortung für hessische Schulen

In dieser Woche wird in Hessen viel über G8 und G9 diskutiert. Für die Wirtschaft stehen allerdings andere bildungspolitische Themen im Mittelpunkt. Der größte Handlungsbedarf für die hessische Bildungspolitik besteht nach Ansicht der hessischen Unternehmen in der Stärkung der Berufs- und Studienorientierung an den Schulen. Dies hat eine aktuelle hessenweite Umfrage der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE) ergeben. mehr

06.05.2014 Pressemeldung Schule

Dringender Handlungsbedarf bei Berufsschulen

Die IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen begrüßt die Initiative des Hessischen Landkreistages, der mit dem heute vorgestellten Strategiepapier zur Fortentwicklung des Schulwesens die Zukunft der Berufsschulen in den Fokus rückt. "Berufsschulen sind meist die Stiefkinder der Schul- und Bildungspolitik", sagt Dr. Brigitte Scheuerle, Geschäftsführerin Berufliche Bildung der IHK Frankfurt am Main und fachliche Federführerin der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern. mehr

15.04.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Über 1300 Angebote in IHK-Lehrstellenbörse

Am Freitag gibt es Halbjahreszeugnisse: Die Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern ruft alle Schülerinnen und Schüler in den Abgangsklassen auf, nun ihre Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zu starten. Trotz der gegenwärtig schwierigen wirtschaftlichen Lage sieht die Situation auf dem Ausbildungsmarkt gut aus. Indikator sind u.a. die Angebote in den Internet-Börsen der hessischen IHKs. Von Automobilkaufmann bis zum Zerspanungsmechaniker – gegenwärtig gibt es über 1300 Angebote für Abgänger aller Schulformen im Internet unter [www.arbeitsgemeinschaft-hessischer-ihks.de/ag/themen/berufliche/lehrstellenboersen/index.html](http://www.arbeitsgemeinschaft-hessischer-ihks.de/ag/themen/berufliche/lehrstellenboersen/index.html). mehr

29.01.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Hochschulpolitiker sind sich einig: Hessens Hochschulpolitik braucht eine klare Strategie

Die Hochschulpolitischen Sprecher der Fraktionen im Hessischen Landtag haben am Mittwochabend in der IHK Darmstadt die aktuellen Anforderungen zur Weiterentwicklung des Hochschulstandortes Hessen diskutiert. Unter dem Motto "Wirtschaft braucht Hochschulpolitik mit Mut! Was tut die Politik für den Hochschulstandort Hessen?" skizzierten Nicola Beer, hochschulpolitische Sprecherin der FDP, Michael Siebel, hochschulpolitischer Sprecher der SPD, Sarah Sorge, hochschulpolitische Sprecherin von Bündnis 90 / Die Grünen und Karin Wolff, Staatsministerin a. D., CDU, die Vorstellungen ihrer Parteien zur Hochschulpolitik der Zukunft. mehr

15.01.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hessens Beste der IHK-Weiterbildung geehrt

Mit einem Festakt im Kurhaus Wiesbaden sind am Freitag erstmals die Besten der IHK-Weiterbildung hessenweit geehrt worden. Dr. Alois Rhiel, Wirtschaftsminister des Landes Hessen, und Hans-Joachim Tonnellier, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft hessischer IHKs, zeichneten am Freitag die jeweils besten Absolventen der 54 Weiterbildungsabschlüsse aus, darunter 22 Absolventen der Weiterbildungsprüfungen der IHK Frankfurt am Main. mehr

12.12.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung