Zöllner beglückwünscht BASF zur Auszeichnung für ihr Kulturengagement

Professor Dr. E. Jürgen Zöllner, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur, hat der BASF AG zu ihrem hervorragenden Abschneiden bei der Verleihung der Kulturförderpreise für herausragendes kulturelles Engagement von Unternehmen durch den Bund der Deutschen Industrie (BDI) beglückwünscht.

09.06.2006 Rheinland-Pfalz Pressemeldung Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur, Rheinland-Pfalz (bis 11/06)

"Dieser Erfolg unterstreicht das großzügige und wirkungsvolle Engagement Ihres Unternehmens als Förderer der Kultur in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die BASF war und ist damit ein wichtiger Partner der Landesregierung, wenn es um die weitere Stärkung des Kulturstandortes Rheinland-Pfalz geht", schrieb Zöllner dem stellvertretenden Vorsitzenden der BASF Aktiengesellschaft, Eggert Voscherau.

Ausgezeichnet wurde die BASF für ihr Benefizkonzert "Rostropovich & Friends", das nach Meinung des BDI eines der besten Kulturförderprojekte der deutschen Wirtschaft ist. Zusätzlich zu den Preisverleihungen ist in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt und der Süddeutschen Zeitung ein Ranking der Kultur fördernden Unternehmen in Deutschland erstellt worden. Hier belegt die BASF in der Kategorie "große Unternehmen" den ersten Platz.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden