30 Mädchen erleben am Girls'Day 2009 Welt der Statistik

Unter dem Motto "Alle Mädels zählen - auch Du!" lädt das Statistische Bundesamt (Destatis) am 23. April zum Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag ein. Im Rahmen dieses bundesweiten Aktionstages zur Förderung von Mädchen und Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen wird Destatis dabei Teilnehmerinnen ab zehn Jahren die Welt der Statistik nahebringen: So werden mathematische Formeln verständlich und Indexberechnungen zum Kinderspiel. Damit möchte das Statistische Bundesamt die Mädchen motivieren, bei ihrer beruflichen Orientierung auch Ausbildungs- oder Studiengänge auf mathematisch-naturwissenschaftlichem Gebiet in Betracht zu ziehen.

21.04.2009 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

Von 9 bis 15 Uhr werden 30 Mädchen Statistik am Beispiel des Verbraucherpreisindex selbst erleben. Sie erstellen einen individuellen Warenkorb und erheben im Einzelhandel oder via Internet die zugehörigen Verkaufspreise. Nachdem sie errechnet haben, wie viel ihre Lieblingsjeans oder -schokolade im Durchschnitt kostet, wird es spannend: Sind die Preise im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen?

Komplett wird der Tag durch die grafische Auswertung der Ergebnisse, die die Mädchen in einer "Pressemitteilung" festhalten werden.

Weitere Auskünfte gibt:
Mandy Lange,
Telefon: (0611) 75-4278,
E-Mail:


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden