Dr. Karl B. Murr wird neuer Leiter des Bayerischen Textil- und Industriemuseums (tim) in Augsburg

Den Historiker Dr. Karl B. Murr beruft Kunstminister Dr. Wolfgang Heubisch zum neuen Leiter des Bayerischen Textil- und Industriemuseums (tim) in Augsburg. "Mit Murr konnten wir einen ausgewiesenen Kenner der Kultur-, Museums- und Industriegeschichte Bayerns für dieses außergewöhnliche Museum verpflichten", erklärt der Minister. Murr tritt zum 1. April 2009 die Nachfolge von Gründungsdirektor Dr. Richard Loibl an, der seit 2002 mit dem Aufbau des Museums befasst war.

01.04.2009 Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Murr studierte an den Universitäten Cambridge, Eichstätt, München und Oxford und profilierte sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit zahlreichen Publikationen zur bayerischen Kultur-, Museums- und Industriegeschichte. Seit 2004 arbeitet er an der Konzeption des Textil- und Industriemuseums mit, im Juni 2007 wurde er zum stellvertretenden Leiter ernannt.

Das Textil- und Industriemuseum wird am 17. September 2009 eröffnet. Das innovative sinnlich-lebendige Konzept verspricht ein außergewöhnliches Museumserlebnis. Nähere Informationen zum neuen Bayerischen Textil- und Industriemuseum gibt es im Internet unter www.tim-bayern.de.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden