"Faszination Olympia - kreativ umgesetzt"

1500 Schülerinnen und Schüler, Studierende und sportlich Aktive begrüßte heute Bayerns Sportminister Siegfried Schneider in der ausverkauften Münchner Olympiahalle beim multimedialen Sporttheater "Sportaculum 2008". "Die Mitwirkenden haben das Motto des diesjährigen Sportaculum "Faszination Olympia" äußerst kreativ und phantasievoll umgesetzt", zeigte sich der Minister nach der mehrstündigen Präsentation begeistert. 18 Gruppen aus Schulen, Hochschulen und Vereinen hatten zuvor ein Auswahlgremium mit ihren Darbietungen aus Musik, Tanz, Akrobatik und Fantasie überzeugt und sich für das heutige Sportaculum-Finale in München qualifiziert. "Die Mitwirkenden führten eindrucksvoll vor, dass Sie bereit sind, kontinuierlich und hoch motiviert an ihrer Idee und ihrem Ziel zu arbeiten", lobte der Minister.

18.04.2008 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Entsprechend dem Motto "Faszination Olympia" freute sich der Sportminister mit den Teilnehmern und Zuschauern darüber, über 25 Medaillengewinnerinnen und Medaillengewinner vergangener Olympischer Spiele zu begegnen. Dazu gehörten z. B. die Medaillienträger der Münchner Sommerspiele von 1972 Heide Ecker-Rosendahl und ihre damalige Konkurrentin Renate Stecher, der Speerwerfer Klaus Wolfermann und dessen Rivale und heutiger lettischer Freund Janis Lusis aber auch die siegreichen Wintersportler Hilde Gerg und Markus Wasmeier. Mit der Anwesenheit der erfolgreichen Sportlerpersönlichkeiten erfuhren die Teilnehmer nach Schneiders Worten auch "ein Stück Lohn und Anerkennung für Ihre herausragenden sportlichen und akrobatischen Leistungen".

"Sportaculum" ist ein "multimediales Sporttheater", das Kinder und Jugendliche aus bayerischen Schulen, Hochschulen und Vereinen alle zwei Jahre in der Münchner Olympiahalle präsentieren. Ein Leitthema, das Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert, bildet dabei den gemeinsamen Rahmen für sportliche und musische Ausdrucksformen, die den Akteuren neue Erfahrungsräume eröffnen. Dieses Jahr erlebte das Sportaculum unter dem Leitmotto "Faszination Olympia" seine vierte Auflage.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden