Goldenes Diplom für den Kinder- und Jugendchor Magdeburg

Die 70 "Goldkehlchen" des Kinder- und Jugendchores Magdeburg kehrten erfolgreich vom 19. Concorso Internazionale di Canto Corale 2008 in Verona zurück. Im Vergleich mit 36 Teilnehmerchören aus verschiedenen Nationen wie den USA, Japan, Finnland, Puerto Rico und Russland galt es, die siebenköpfige internationale Jury zu überzeugen.

14.04.2008 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Das 15-minütige Programm umfasste sakrale und weltliche Literatur aus fünf Jahrhunderten u. a. von Hilton, Schumann und Poulanc. Durch die Beweglichkeit der Stimmen sowie den hellen und klaren Klang konnten die Sängerinnen und Sänger die Jury für sich gewinnen und erhielten in den Kategorien Intonation, Rhythmusempfinden, Tonbildung und Klang ausgezeichnete Bewertungen mit einem Gesamtergebnis von 90 der 100 zu erreichenden Punkte. Das eindeutige Juryurteil, "die Kinder haben musiziert und nicht nur gesungen", brachte auch der Chorleiterin Astrid Schubert den Sonderpreis der Jury für die beste Chorleitung ein. Hervorgehoben wurden in der Preisverleihung ihre hervorragende pädagogisch-künstlerische Arbeit und ihr elegantes und ausdrucksvolles Dirigat.

Einer der Höhepunkte war das Abschlusssingen aller Chöre in der Arena di Verona, die im ersten Jahrhundert entstand und seit 1913 den Opernfestspielen als prachtvolle Kulisse dient. Als Auszeichnung wurde Astrid Schubert unverhofft von den Jurymitgliedern aufgefordert, den Nabucco- Chor "va, pensiero" für alle 4000 Chormitglieder und Gäste zu dirigieren.

Mit hoher Motivation bereitet sich nun der Chor auf das Wertungssingen zum 3. Chorfest des Landes Sachsen-Anhalt in Sangerhausen im Juni vor. In Magdeburg wird der Chor zu seinen Frühlingskonzerten am 18. und 19. Juni im Hegel-Gymnasium Magdeburg sowie zur Eröffnung des 12. Magdeburger Chorfestes am 12. September in der Johanniskirche zu hören sein.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden