Mitten in Berlin: Neue Info-Stelle des Statistischen Bundesamtes

Heute um 14.00 Uhr eröffnet der i-Punkt Berlin, die Repräsentanz des Statistischen Bundesamtes (Destatis) in der Hauptstadt, seinen neuen Standort in der Friedrichstraße, direkt am Checkpoint Charlie.

21.04.2008 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

Der i-Punkt ist seit fast neun Jahren die Anlaufstelle des Statistischen Bundesamtes für alle Fragen rund um die amtliche Statistik in der Bundeshauptstadt. Zu den Nutzern des i-Punkt zählen politische Institutionen wie der Deutsche Bundestag, die Bundesregierung, Botschaften, Ländervertretungen, Wirtschaftsverbände sowie der Bildungssektor.

Auch am neuen Standort geben die mehr als 20 Mitarbeiter schnell und kompetent Auskunft, unterstützen bei der Datenrecherche im Internet, helfen bei methodischen Fragen und vermitteln fachstatistische Ansprechpartner. Für Eigenrecherchen bietet der i-Punkt eine Infothek mit 20 000 Medien zur deutschen, europäischen und internationalen Statistik.

Deutschlandweit ist der i-Punkt Ansprechpartner für europäische und internationale Statistiken. Wer Daten über Deutschland mit denen der Nachbarländer vergleichen möchte, kann sich beim EDS Europäischer Datenservice, der seit 2004 in Kooperation mit dem Statistischen Amt der Europäischen Gemeinschaften (Eurostat) geführt wird, kostenfrei beraten lassen oder unter www.eds-destatis.de recherchieren.

Kontakt:
Fragen zur europäischen Statistik:
Statistisches Bundesamt
i-Punkt Berlin Telefon: (0611) 75-9427
Friedrichstr. 50 (Checkpoint Charlie)

10117 Berlin

Fragen zur internationalen Statistik
Telefon: (030) 18-644-9434
Email:

Telefon: (0611) 75-9494


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden