Bundestag

SPD-Fraktion: Chancen nutzen – Jugendfreiwilligendienste stärken

(hib/CMP) Die SPD-Fraktion fordert den Ausbau von Jugendfreiwilligendiensten zur Stärkung der Bürgergesellschaft und der Jugendpolitik in Deutschland.

28.10.2010 Pressemeldung Deutscher Bundestag

In einem Antrag (17/3429) verlangt sie von der Bundesregierung, die Initiative zu einem massiven Ausbau der Jugendfreiwilligendienste zu ergreifen und dabei durch den Wegfall des Zivildienstes als Ersatzdienst frei werdenden Mittel konsequent in den Ausbau von Jugendfreiwilligendiensten zu investieren.

Die SPD-Fraktion fordert die Regierung zudem auf, die Attraktivität des Jugendfreiwilligendienstes zu erhöhen. Dies könne unter anderem dadurch geschehen, indem generelle Bonusregelungen für den Zugang zu weiterführenden Bildungseinrichtungen geschaffen würden.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden