Bildungsminister Rupprecht ruft Schüler und Lehrer zur Teilnahme an der Solidaritätskundgebung für Ermyas M. auf

Bildungsminister Holger Rupprecht ruft alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte aus Potsdam und Umgebung auf, an der Solidaritätskundgebung auf dem Potsdamer Luisenplatz am Freitag, 21. April, um 17 Uhr, für den überfallenen und schwerverletzten Ermyas M. teilzunehmen.

20.04.2006 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

"Es geht darum ein Zeichen zu setzen, um Solidarität mit dem Opfer und seiner Familie zum Ausdruck zu bringen", sagt Bildungsminister Rupprecht. "Es geht auch darum zu zeigen, dass wir uns durch solche Gewaltakte nicht vom Aufbau einer Zivilgesellschaft abbringen lassen, die gegen Intoleranz und Gewalt eintritt."


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden