Das Enneagramm

Die Typenlehre des "Enneagramms" beschreibt die neun grundlegende Ausprägungen menschlicher Charaktere und deren Beziehungen zueinander. Mit diesem Modell der Selbsterkenntnis und Selbstwerdung werden Stärken und Schwächen sichtbar– die eigenen und die unserer Mitmenschen.

01.04.2004 Pressemeldung United Soft Media Verlag GmbH (USM)

Seit Jahrhunderten wurde das Wissen über das Enneagramm in Klöstern mündlich überliefert. Der amerikanische Franziskanerpater Richard Rohr entdeckte dieses detaillierte Modell der Selbsterkenntnis wieder, machte es öffentlich zugänglich und stieß damit auf großes Interesse. Immer mehr Psychologen nutzen die Potentiale des Enneagramms für Ihre therapeutische Arbeit.

"Das Enneagramm" ermöglicht mit nur wenigen Mausklicks ausführliche Persönlichkeitstests mit Auswertung der individuellen Charaktereigenschaften. Daneben stehen mehr als 40 Biographien berühmter Persönlichkeiten zur Veranschaulichung zur Verfügung. Umfangreiches Video- und Bildmaterial unterstützt bei der Suche nach der eigenen Persönlichkeit.

Psychologisch unerfahrene Nutzer werden selbstverständlich bei der Selbstanalyse unterstützt: Ein Lexikon der psychologischen Begriffswelt macht die Fachbegriffe leicht verständlich.

Erhältlich ist die CD-ROM überall im Buch- und Fachhandel und im Internet unter www.usm.de.

Ansprechpartner

United Soft Media Verlag GmbH (USM)
Thomas-Wimmer-Ring 11
80539 München
Web: http://www.usm.de

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden