Der König von Narnia

Fantasy-Welten, Filmschurken und beste Freunde… – was Kinder und Jugendliche auf der Leinwand fesselt, kann sie durchaus auch auf dem Papier interessieren. Deshalb startet die Stiftung Lesen in Kooperation mit dem Buena Vista-Filmverleih zum aktuellen Kinofilm "Der König von Narnia" eine bundesweite Schulkampagne zur Leseförderung im Medienverbund für alle 5. bis 7. Klassen. Das Ziel: Eine Brücke zwischen den Medien Kino und Buch zu schlagen und Lehrerinnen und Lehrern didaktische Methoden zu präsentieren, um den Spaß am Lesen zu wecken.

11.10.2005 Pressemeldung Stiftung Lesen

Ein 24-seitges, gemeinsam mit Lehrkräften entwickeltes Lehrermanual enthält didaktische Materialien, Kopiervorlagen für den Unterricht, Lesetipps sowie eine Infobörse für Lehrer und Schüler. Die Filmmotive, die viel Stoff um Themen wie "Freundschaft", "Mythos/Märchen" oder "Gut und Böse" bieten, dienen hierbei als Aufhänger für Unterrichtseinheiten in den Fächern Deutsch, Religion/Ethik, Philosophie oder Kunst. Dieser fächerübergreifende Ansatz trägt der Tatsache Rechnung, dass der Deutschunterricht bei der Leseförderung nicht allein gelassen werden kann und nimmt deshalb auch andere Fächer in die Pflicht, um Kinder und Jugendlich an Bücher heranzuführen.

Im November, vier Wochen vor dem Filmstart, wird das neue Material allen weiterführenden Schulen in Deutschland kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Manual kann bei der Stiftung Lesen angefordert werden.

Kampagnen zu Kinofilmen haben im Lehreservice der Stiftung Lesen einen festen Platz – bisher hat sie in Kooperation mit ihren Partnern aus der Filmbranche zu mehr als 25 Filmen Schulprojekte durchgeführt.

Ansprechpartner

Stiftung Lesen

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden