Neuer Geschichten-Erfinder-Bastel-Wettbewerb

Der Geschichten-Erfinder-Bastel-Wettbewerb um die beiden Lesefans Tesalino und Tesalina ist nach nunmehr sechs Jahren festes Projekt in vielen Schulen: Über 10.000 Klassen waren mittlerweile dabei. Und immer mehr Kinder begleiten Tesalino und Tesalina über ihre gesamte Grundschulzeit hinweg jedes Jahr auf einem neuen Abenteuer.

14.10.2005 Pressemeldung Stiftung Lesen

Ab Januar 2006 rufen Tesalino und Tesalina zur nächsten Runde des Geschichten-Erfinder-Bastel-Wettbewerbs auf – und möchten damit Lehrkräfte in ihren Bemühungen unterstützen, Leselust, Fantasie und Kreativität zu wecken.

Natürlich ist im Jahr der Fußballweltmeisterschaft auch bei den beiden Abenteuer liebenden Helden Fußball ein Thema. Allerdings möchten sie in erster Linie die Menschen und Kulturen kennen lernen, die zur Fußballweltmeisterschaft in Deutschland zu Gast sein werden und begeben sich auf eine Reise zu den Fußballnationen der Welt. Den Geschichtenanfang zum Weiterschreiben verfasst hierzu der bekannte Kinderbuchautor Manfred Mai.

Der Wettbewerb "Tesalino und Tesalina und das Fußballdorf" eignet sich

  • für fächerübergreifende Arbeitsaufträge
  • für einen handlungs- und produktionsorientierten Projektunterricht
  • zum Lesenlernen
  • für Aufsatzübungen und Schreibkonferenzen
  • zur Förderung von Kreativität
  • zur Förderung der Sprachentwicklung
  • zur Förderung von sensomotorischen Fähigkeiten
  • zur Förderung der sozialen Kompetenz
  • zur Stärkung der Klassengemeinschaft

Ermöglicht wird das Leseförderungsprojekt durch das Engagement der tesa AG. Medienpartner ist der Verlag Family Media mit seiner Familienzeitschrift "Familie&Co" sowie der Kinderzeitschrift "mach mit", die das Thema in ihren Januarausgaben begleiten werden.

Eine ausführliche Projektinformation enthält alles Wissenswerte zu Thema und Ablauf des Wettbewerbs. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Anforderung von Projektmaterial und Anmeldeformular: .
Weitere Informationen: www.stiftunglesen.de/tesalino.

Anmeldung: ab sofort
Projektstart: Januar 2006
Einsendeschluss: 30. April 2006

Ansprechpartner

Stiftung Lesen

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden