Ordensaushändigung

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, hat am (heutigen) Dienstag das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Hans-Heinrich Hubmann ausgehändigt.

04.07.2006 Niedersachsen Pressemeldung Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

"Hans-Heinrich Hubmann stellt sich mit seiner Arbeit für das Deutsche Rote Kreuz seit über 50 Jahren in den Dienst anderer Menschen. Aus diesem Grund ist es mir eine große Ehre, ihm heute das Verdienstkreuz auszuhändigen", so Minster Stratmann.

Hubmann ist seit 1953 Mitglied im DRK. Dort ist er unter anderem als Dezernent für das Jugendrotkreuz tätig. Der 62-Jährige hat sich darüber hinaus für die Gründung einer DRK-Bereitschaftsgruppe eingesetzt. "Mit der Gründung dieser Gruppe hat Hubmann vielen jungen Menschen die Chancen gegeben, Verantwortung zu übernehmen und Sozialverhalten zu erlernen. Und vor allem die Erfahrung zu machen, dass es Spaß machen kann, anderen zu helfen", sagt der Kulturminister.

Über die Tätigkeiten im DRK hinaus engagiert sich Hubmann in der Politik: Seit vielen Jahren ist der ehemalige Bürgermeister von Ganderkesee (1996 bis 1999) Mitglied in vielen Ausschüssen.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden