Spitzenkandidat/innen auf dem Prüfstand

Am 26. März wird über die Zukunft der Bildungspolitik in Baden-Württemberg abgestimmt, denn bei diesem Thema liegen fast alle Kompetenzen auf Länderebene. Die GEW als größte bildungspolitische Interessenvertretung im Südwesten wird sich unter dem Motto "Zeit für Bildung!" in den Wahlkampf einmischen. Der GEW-Landesvorsitzende Rainer Dahlem begrüßt die Spitzenkandidat/innen aller vier im Landtag vertretenen Parteien jeweils in ihrem Wahlkreis und wird ihnen "auf den Zahn fühlen".

10.02.2006 Baden-Württemberg Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

Termine:

Mittwoch, 15.02., 16 Uhr, S
tuttgart DGB-Haus:
Günther Oettinger, Ministerpräsident (CDU): Ganztagsschulkongress

Freitag, 17.02., 18.30 Uhr.
Waiblingen Bürgerzentrum, An der Talaue 4:
Ulrich Goll, Justizminister (FDP)

Montag, 20.02., 20 Uhr,
Markgröningen Spitalkeller, Spitalplatz:
Günther Oettinger, Ministerpräsident (CDU)

Dienstag, 21.02., 19 Uhr,
Wernau Kongresszentrum Quadrium:
Wolfgang Drexler, SPD-Fraktionsvorsitzender

Donnerstag, 23.02., 18 Uhr,
Bretten Bürgersaal im Alten Rathaus:
Ute Vogt, SPD-Landesvorsitzende

Freitag, 24.02., 17 Uhr,
Pforzheim Kulturhaus Osterfeld:
Stefan Mappus, CDU-Fraktionsvorsitzender

Dienstag, 14.03., 17 Uhr,
Sigmaringen:
Winfried Kretschmann, Fraktionsvors. B90/ Grüne

Donnerstag, 16.03., 19.30 Uhr,
Lahr Schlachthof,
Jugend und Kultur: Helmut Rau, Kultusminister (CDU)

Weitere Informationen: www.gew-bw.de

Ansprechpartner

GEW Baden-Württemberg

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden