Staatsministerin Barbara Ludwig: Idee, Exponate und Konzept machen Hygiene-Museum zu einzigartigem Haus

Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, hat heute anlässlich der Feier zum 75jährigen Bestehen das Dresdner Hygiene-Museum "als eine der ungewöhnlichsten Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen in Deutschland und Europa mit außerordentlichem Ruf, einen starken Publikumsmagneten, der neugierig auf Wissen macht" bezeichnet.

24.05.2005 Sachsen Pressemeldung Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus

Staatsministerin Barbara Ludwig: "Hier wurde Großartiges geleistet: Idee, Exponate und das Konzept sind einzigartig. Es ist ein Museum entstanden, das nicht nur mit Sonderausstellungen immer wieder für Aufsehen sorgt und mit einem breiten Angebot an Veranstaltungen und museumspädagogischen Aktionen Besucherinnen und Besucher anzieht. Das Hygiene-Museum bietet zugleich öffentliches Forum für den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft."

Neben dem außergewöhnlichen Konzept seien das große Engagement und die Kreativität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Architektur des Museumsgebäudes und das Stiftungsmodell bestes Rüstzeug für eine gute Zukunft des Museums.

Ministerin Barbara Ludwig betonte, dass das Stiftungsmodell Kompetenz und Verantwortung des Museums für die eigenen Belange stärke. Sie versicherte, dass der Freistaat weiterhin ein verlässlicher Partner sei, der zu seinen Budgetvereinbarungen stehe.

Die Stiftung "Deutsches Hygiene-Museum" wurde 1999 gegründet. Der Freistaat Sachsen und die Stadt Dresden beteiligen sich jeweils mit 2,5 Millionen Euro jährlich. Einen Sitz im Stiftungsrat hat neben der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auch die Deutsche Krankenversicherung AG (DKV), seit Jahren der wichtigste Sponsor des Hygiene-Museums.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden