Thüringer Buchlöwe - Schreibwettbewerb für junge Leute von 11 bis 14 Jahren

Für Mädchen und Jungen, die gern Geschichten erfinden, gibt es jetzt im Rahmen der Le¬seinitiative "Lust auf Lesen" des Thüringer Kultusministeriums einen neuen Thüringen- weiten Schreibwettbewerb. Der "Thüringer Buchlöwe" lädt Jungen und Mädchen im Alter von 11 bis 14 Jahren dazu ein, phantasievolle Geschichten und Gedichte aufs Papier zu bringen. Aktuell steht der Wettbewerb "Thüringer Buchlöwe" in diesem Jahr unter dem Motto "Sterne fangen".

07.07.2005 Thüringen Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

"Sterne fangen" soll Jungen und Mädchen anregen, sich mit Literatur zu befassen, Freude am Schreiben und Lesen zu gewinnen und die eigene Phantasie in der Sprache auszuleben. Zum Thema des Wettbewerbs können Kurzgeschichten und Gedichte eingereicht werden. In diesem Jahr soll das Motto "Sterne fangen" zu besonders phantasievollen Arbeiten anregen.

Eingeladen sind Kinder aller Schularten in den genannten Klassenstufen. Die Kurzgeschichten dürfen drei handgeschriebene Seiten nicht überschreiten. Mit Maschine oder Computer geschrieben, dürfen es pro Seite 30 Zeilen à 60 Anschläge sein. Das sind 5.400 Zeichen mit Leerzeichen. Oder es können auch drei Gedichte eingereicht werden.

Eine Jury wählt aus den zwei Altersgruppen 11 und 12 Jahren und 13 und 14 Jahren jeweils einen Preisträger oder eine Preisträgerin. Darüber hinaus werden je drei weitere Texte ausgewählt. Es ist vorgesehen, die prämierten und ausgewählten Texte in einer Publikation zu veröffentlichen, die zur Auszeichnungsveranstaltung neben Urkunden und Preisen überreicht werden soll. Die Preisträger werden in einer feierlichen Veranstaltung gewürdigt. Die Leseinitiative des Thüringer Kultusministeriums und der Thüringer Buchlöwe wünschen sich viele Mädchen und Jungen, die literarisch nach den Sternen greifen!

Einsendeschluss ist der 14. Oktober 2005. Anfragen und Einsendungen zum Wettbewerb "Thüringer Buchlöwe" sind zu richten an:

Literarische Gesellschaft Thüringen e.V.
Am Palais 1, 99423 Weimar
Telefon: 0 36 43 / 776699
E-Mail:


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden