Nächste Phase der Zielvereinbarung im Visier: Minister Tesch lädt Rektoren und Kanzlern zu Workshop nach Sparow ein

Die Rektoren und Kanzler der Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern sind auf Einladung des Ministers für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Henry Tesch, heute in Sparow im Müritzkreis zu einem zweitägigen Workshop über die weitere Ausgestaltung der Zielvereinbarungen zusammen gekommen.

10.11.2008 Mecklenburg-Vorpommern Pressemeldung Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

Minister Tesch: "Der Workshop soll die Möglichkeit bieten, rechtzeitig über die weitere Entwicklung zwischen Land und Hochschulen nachzudenken und partnerschaftlich zu debattieren, um so schon konkret und ergebnisorientiert in die Verhandlungen für die Zielvereinbarungen in der Phase 2011 bis 2015 eintreten zu können."

Themen des Workshops sind z.B. das Leitbild der Hochschulen, Vernetzung und Kooperation, Qualitätssicherung von Studium und Lehre, Stärkung der Forschung, Einwerben von Drittmitteln oder auch das Hochschulmarketing.

Minister Tesch informierte bei dieser Gelegenheit die Rektoren und Kanzler der Hochschulen darüber, dass Dr. Thomas Behrens künftig die Abteilung für Wissenschaft und Forschung, Hochschulen im Bildungsministerium in Schwerin leiten wird. Dr. Behrens löst damit den langjährigen Abteilungsleiter Hermann Fischer ab, der in den Ruhestand getreten ist.

Dr. Thomas Behrens hat umfangreiche Erfahrungen an verschiedenen Universitäten der Bundesrepublik sammeln können. Zuletzt war er an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald tätig, wo er von 2004 bis zu seinem jetzigen Wechsel an das Bildungsministerium Kanzler war.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden