Schüleraustausch

© StMUK
Zusammenarbeit

Kultusminister Michael Piazolo empfängt die israelische Generalkonsulin

Bayerns Kultusminister Michael Piazolo kam gestern in München mit der Generalkonsulin des Staates Israel für Süddeutschland, Sandra Simovich, zu einem fachlichen Austausch zusammen. mehr

© weltweiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst & Verlag

Auslandsjahr: weltweiser-Studie zum Schüleraustausch

Die Studie zeigt aktuelle Trends im Schüleraustausch auf. Darunter fallen die Gastfamilienplatzierung der Schüler/innen, die Beliebtheit der Gastländer sowie die Entwicklung der Teilnehmendenzahlen. Zudem vergleicht die Studie die Popularität des Programms in den Bundesländern. mehr

02.10.2018 Pressemeldung weltweiser

© www.pixabay.de
Schüleraustausch

Internationaler Austausch bringt den europäischen Gedanken in die Schulen

Die Sommerferien sind ein beliebter Zeitpunkt für Jugendliche, um ins Ausland zu reisen: Rund 1.400 Jugendliche aus Baden-Württemberg haben im vergangenen Jahr an einer außerschulischen Jugendbegegnung teilgenommen, weitere 9.700 Schülerinnen und Schüler einen Schüleraustausch absolviert. mehr

© www.pixabay.de
Schulnetzwerk

10 Jahre PASCH – weltweit erfolgreich - sichtbar auch in Deutschland

Die vom Auswärtigen Amt ins Leben gerufene Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) feiert ihr zehnjähriges Jubiläum. Weltweit vernetzt sie Schulen mit besonderer Deutschlandbindung. Zum Jubiläum geht ein PASCH-Mobil bis Dezember auf Deutschlandtour. Entlang der Route werden PASCH-Alumni, Schulen, Universitäten und Unternehmen besucht. mehr

13.02.2018 Pressemeldung Bundesverwaltungsamt

© www.pixabay.de
Internationale Bildung

Pädagogischer Austauschdienst stellt Jahresbericht 2015 vor

Einen umfassenden Einblick in den europäischen und internationalen Austausch im Schulbereich bietet der Jahresbericht 2015 des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz, der diese Woche erschienen ist. mehr

© EF Education First Ltd

Das „Gap Year“ liegt im Trend wie nie zuvor

Das Auslandsjahr ist so beliebt wie nie – das zeigen die jüngsten Erhebungen vom führenden privaten Bildungsanbieter EF Education First. Alleine seit 2012 ist die Anzahl der Gap Year Aufenthalte bei Abiturienten und Studierenden um mehr als 60 Prozent gestiegen. mehr

13.05.2016 Pressemeldung EF Education First

Finanzielle Unterstützung

5 interkulturelle Stipendien für Querdenker zu vergeben

(pm) Nicht nur gute Noten entscheiden über persönlichen und fachlichen Erfolg, sondern vor allem auch die Fähigkeit, über den Tellerrand zuschauen. Dass diese Strategie Erfolg verspricht, zeigen Querdenker wie Apple-Gründer, Steve Jobs oder auch Flugpionier Otto von Lilienthal. mehr

23.10.2015 Artikel

Schüleraustausch

Bildungskooperation mit China ausbauen

Bildungskooperation ausbauen, individuellen Schüleraustausch initiieren¸ Sprachunterricht fördern – das sind die Schwerpunkte einer viertägigen Chinareise der Präsidentin der Kultusministerkonferenz und sächsischen Staatsministerin Brunhild Kurth. Bildungspolitischer Höhepunkt der am Montag beginnenden Visite im weltweit bevölkerungsreichsten Land ist die Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung des chinesischen Bildungsministeriums, des Auswärtigen Amtes und der Kultusministerkonferenz zur stärkeren Zusammenarbeit im Bereich des Schüler- und Jugendaustauschs. mehr

Antrag

Jugendaustausch soll gestärkt werden

(hib/AW) Der internationale Jugend- und Schüleraustausch soll nach dem Willen von CDU/CSU und SPD als Bestandteil der Auswärtigen Kultur- und Jugendpolitik gestärkt werden. mehr

18.06.2015 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Internationaler Austausch

DPhV fordert staatliche Stipendien für Auslandsschuljahre

Mit Besorgnis beobachtet der Deutsche Philologenverband die Entwicklung bei den Auslandsaufenthalten von Schülern. Obwohl die Schülerzahlen in der Sekundarstufe und der gymnasialen Oberstufe in den letzten Jahren nochmals deutlich angestiegen sind, sei die Zahl der mindestens dreimonatigen Auslandsaufenthalte in den letzten Jahren deutlich rückläufig, so der DPhV-Bundesvorsitzende Heinz-Peter Meidinger bei einer Veranstaltung in Berlin, und zwar von über 16 000 (2010) auf inzwischen unter 14 000. mehr

12.12.2014 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)