Kultusminister Jürgen Schreier: Junge Ballkünstler gestalten 20.000 Fußbälle für einen guten Zweck

Wie viele Länder nehmen an der Fußballweltmeisterschaft teil und welche Länder sind es? Diese und andere Fragen sollen die Schülerinnen und Schüler aller saarländischen Grundschulen im Kreativ–Wettbewerb "Wir werden Ballkünstler", den das Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft gemeinsam mit Globus Handelshof GmbH, Anterist & Schneider und Saartoto in den kommenden Wochen veranstaltet, beantworten und einen Fußball gestalten. Kultusminister Jürgen Schreier: "Das Motto der Weltmeisterschaft, ´Ein Ball vereint die Welt´ gab den Anstoß für diese Aktion. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich mit den teilnehmenden Ländern beschäftigen, damit sie etwas über Land und Leute und das Leben in diesen Ländern erfahren. Mit ihren Informationen sollen sie dann einen Ball gestalten."

15.05.2006 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Globus Handelshof GMBH hat 20 000 Fußbälle gestiftet, die bereits von Anterist & Schneider an alle saarländischen Grundschulen ausgeliefert worden sind. Alle 2000 Schulklassen der Grundschulen im Saarland erhalten jeweils 10 Bälle, die sie frei gestalten können. Die gestalteten Bälle sollen dann am 3. Juli 2006 auf einem großen WM-Grundschulfußballfest im Garten des Ministeriums gezählt werden.

Alle Fußbälle, die von den Ballkünstlern gemeinsam mit den Lehrern und/oder Eltern gestaltet werden, und auf der Abschlussveranstaltung präsentiert werden, erfüllen einen guten Zweck. Saartoto spendet für jeden Ball einen Euro, der in ein Schulprojekt in Afrika fließen soll. Jürgen Schreier: "Wir können so maximal 20 000 Euro sammeln und diese dann einer Schule oder einem anderen Hilfsprojekt in Afrika spenden. Ich hoffe, wir werden dieses Ziel erreichen. Mein Dank gilt allen Sponsoren, die dieses Projekt im Saarland ermöglicht haben: der Globus Handelshof GmbH dafür, die 20 000 Fußbälle zur Verfügung stellte, Anterist & Schneider, die eine hervorragende logistische Arbeit geleistet und die Bälle an die Schulen ausgeliefert haben sowie Saartoto. Saartoto nutzt die Aktion für einen guten Zweck."

2 x 2 Karten für WM Spiele zu gewinnen

Der 1. FC Saarbrücken und Saartoto spendieren jeweils zwei Karten für die WM Spiele in Kaiserslautern (am 20. Juni: Paraguay gegen Trinidad/Tobago und am 23. Juni: Saudi-Arabien gegen Spanien). Alle Schülerinnen und Schüler, die ihre Teilnahmekarte bis zum 9. Juni 2006 an das Kultusministerium zurückgeschickt haben, nehmen automatisch an der Verlosung teil.

Die saarländischen Schulen werden in dieser Woche über den genauen Ablauf der Aktion unterrichtet. Jede Klasse erhält ein Plakat und jeder Schüler einen Flyer mit einer Antwortkarte, die er an das Ministerium zurückschicken muss.

Informationen zur Aktion:

Sportreferat im MBKW Tel.: 0681 501 7307


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden