Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) RSS-Feed

Meldungen

© www.pixabay.de
INSM-Bildungsmonitor 2020

Corona-Krise deckt Schwächen der Bildungssysteme auf 

Mangelnde Teilhabechancen, Knappheiten an Lehrkräften, fehlende digitale Ressourcen – das sind die offensichtlichsten Probleme des deutschen Bildungssystems. Die Corona-Pandemie verschärft diese Schwierigkeiten. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse des vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) erstellten INSM-Bildungsmonitors 2020. mehr

14.08.2020 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
INSM-Bildungsmonitor

Schulabbrecherquote bundesweit erneut gestiegen

In der Bildungspolitik geht der Trend in die falsche Richtung. Die Schulabbrecherquote stieg allein binnen eines Jahres von 5,7 auf 6,3 Prozent an – unter Ausländern sogar von 14,2 auf 18,1 Prozent. Das ist eines der Ergebnisse des INSM-Bildungsmonitor 2019, der heute veröffentlicht wurde. mehr

15.08.2019 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© www.pixabay.com
Ökonomische Bildung

Schulkinder lernen zu wenig über den Umgang mit Geld

Bei Alt und Jung fehlt es an ökonomischer Bildung. Laut einer aktuellen Civey-Umfrage im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) sind 76 Prozent der befragten Erwachsenen der Meinung, dass Schülerinnen und Schülern nicht ausreichend beigebracht wird, wie man richtig mit Geld umgeht. Doch bei den Erwachsenen selbst sieht es kaum besser aus. mehr

09.08.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
INSM-Bildungsmonitor 2018

Erstmals deutlicher Rückgang der Bildungsqualität in fast allen Bundesländern

Im Vergleich zum Vorjahr gab es beim INSM-Bildungsmonitor 2018 erstmals nahezu bundesweit Rückschritte. Vor allem in den Handlungsfeldern Schulqualität, Integration und Verminderung von Bildungsarmut verschlechterten sich die Ergebnisse deutlich. mehr

15.08.2018 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© www.pixabay.de
Bildung & Digitalisierung

Es fehlt an Technik und Konzepten

Der INSM-Bildungsmonitor 2018 attestiert Deutschland Schwächen im Bereich der digitalen Bildung. In vielen Schulen fehlt es an Infrastruktur, Kompetenzen und Lernkonzepten. Vor allem im Norden und Osten Deutschlands treten Probleme auf. Der Süden ist hingegen besser aufgestellt. mehr

13.08.2018 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Bildungsmonitor

Fortschritt der Länder stagniert - umfassende Bildungsagenda notwendig

Die Fortschritte der Länder bei der Stärkung der Leistungsfähigkeit ihrer Bildungssysteme haben deutlich nachgelassen. Im Durchschnitt haben sich die Bundesländer seit dem Bildungsmonitor 2013 pro Jahr nur noch um 0,7 Punkte verbessert. mehr

17.08.2017 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© www.pixabay.de
Bildungsmonitor 2016

Kein Fortschritt – viele neue Herausforderungen

Zum ersten Mal erreichen die Bundesländer beim Bildungsmonitor im Vergleich zum Vorjahr keine Fortschritte im Gesamtbild der zwölf Handlungsfelder. Vor allem bei den Bildungsabschlüssen ausländischer Schüler waren bereits vor der jüngsten Flüchtlingswelle sogar Rückschritte zu beobachten. mehr

18.08.2016 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© www.pixabay.de
INSM-Bildungsmonitor

3,5 Milliarden Euro für Bildung von Flüchtlingen

Für eine gelingende Bildungsintegration fehlen neben Sprachkursen auch Kitaplätze, Schulplätze, sowie spezielle Angebote für Flüchtlinge die Ausbildung oder Studium beginnen wollen. Die Autoren des INSM-Bildungsmonitors haben untersucht, welche Verbesserungen nötig sind. mehr

17.08.2016 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© www.pixabay.de
Studie

Reform des "Systems Schule"

In seiner derzeitigen Form sorgt das deutsche Schulsystem nicht für ausreichend Chancengerechtigkeit. mehr

06.07.2016 Pressemeldung Schule