klicksafe.de c/o Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz RSS-Feed

Zielgruppe

klicksafe.de informiert umfassend über Sicherheitsthemen im Internet und vernetzt als Plattform Initiativen und Akteure bundesweit. Die nationalen Knotenpunkte arbeiten auf europäischer Ebene eng zusammen und gewährleisten so einen besseren Austausch an Informationen und empfehlenswerten Verfahren zwischen den Mitgliedsstaaten. Die Zusammenarbeit der nationalen Knotenpunkte in Europa wird von „Insafe“ (Internet Safety Awareness for Europe) organisiert.

Der Knotenpunkt

In Deutschland hat die Europäische Kommission das Konsortium aus

  • Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz
  • Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
  • Europäisches Zentrum für Medienkompetenz(ecmc)

beauftragt, als „klicksafe.de“ das Safer Internet Programm umzusetzen und einen nationalen Knotenpunkt in Deutschland aufzubauen.

Meldungen

© www.pixabay.de
Safer Internet Day

klicksafe ruft auf zu Aktionen gegen (Cyber) Mobbing

Beim kommenden Safer Internet Day am 7. Februar 2017 rückt die EU-Initiative klicksafe das Thema (Cyber) Mobbing in den Fokus. Der Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet wird weltweit veranstaltet. In Deutschland koordiniert klicksafe die Aktivitäten zum Safer Internet Day (SID). mehr

27.12.2016 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Sicherheit im Netz

„Courage im Netz“: herausragende Web-Projekte nominiert

Die Nominierten für den klicksafe Preis für mehr Sicherheit im Internet stehen fest. Insgesamt 64 Web-Angebote sowie Maßnahmen, Projekte und Initiativen gingen um die renommierte Auszeichnung ins Rennen. mehr

03.06.2016 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© klicksafe.de
Medienkompetenz

klicksafe und Handysektor entwickeln gemeinsam Materialien für die Schule

Laut der aktuellen JIM-Studie nutzen Jugendliche allein WhatsApp im Schnitt 27 Mal am Tag. Hinzu kommen Besuche bei Facebook, YouTube und Co. Die neue Handreichung "Always On – Mobile Medien, Neue Herausforderungen" der EU-Initiative klicksafe und des Informationsportals Handysektor unterstützt Lehrkräfte dabei, das ständige "Online sein" im Unterricht zu besprechen. Das Material bietet zahlreiche Informationen, Arbeitsblätter und weitere Anregungen, um Jugendlichen einen bewussten Umgang mit den digitalen Medien zu vermitteln. Das Arbeitsmaterial steht ab sofort unter klicksafe.de und handysektor.de zum Download bereit. mehr

15.01.2016 Pressemeldung Schule

Pädi 2015

Medienpreis für Online-Tool von klicksafe und dem Internet-ABC

Der Mediennutzungsvertrag von klicksafe und dem Internet-ABC hat heute den "Pädi 2015" in der Kategorie "Sonderpreis für Familienangebote" verliehen bekommen. Die medienpädagogische Facheinrichtung "SIN – Studio im Netz" prämiert mit dem Preis jährlich pädagogisch wertvolle Medienangebote für Kinder und Jugendliche. mehr

03.11.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Konferenz

Jugendschutz im Internet

Fremdenfeindliche Kommentare im Netz - gerade aktuelle Beispiele zeigen, dass das Internet nicht immer ein freundlicher Ort ist. Besonders junge Nutzer müssen hier geschützt werden und einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Internet lernen. In Warschau startet heute die deutsch-polnische Fachkonferenz "Keeping Children and Young People Safe Online" ("Kinder und Jugendliche im Netz schützen"). mehr

22.09.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© bikl.de
Internetsicherheit

klicksafe Preis 2015 geht an Theatergruppe PlayBack aus Berlin

(red) Der klicksafe Preis für Sicherheit im Internet geht in diesem Jahr an die Theatergruppe PlayBack Berlin e.V. für die beiden Stücke "Gefällt mir" und "log in". Im Rahmen der Preisverleihung des Grimme Online Award wurde PlayBack im DOCK.ONE in Köln ausgezeichnet. Mit dem klicksafe Preis für Sicherheit im Internet prämiert die EU-Initiative in Zusammenarbeit mit der Stiftung Digitale Chancen Webangebote und Projekte, die einen herausragenden Beitrag zur sicheren Nutzung des Internets leisten. mehr

19.06.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Medienethik als Unterrichtseinheit - klicksafe-Schulaktion: Jetzt noch mitmachen!

"Meine Grenzen im Internet" lautete in diesem Jahr das Motto des weltweiten Safer Internet Days. Die EU-Initiative klicksafe ruft daher noch bis zum 27. Februar alle Schulen auf, Grenzen des Online-Verhaltens im Unterricht zu thematisieren. Unter allen Teilnehmern verlost klicksafe einen Rap-Workshop für Schüler sowie weitere Sachpreise. Anregungen für die Teilnahme finden interessierte Schulen in dem neuen klicksafe- Unterrichtmodul "Ethik macht klick - Wertenavi fürs digitale Leben". Das Material kann unter [www.klicksafe.de](http://www.klicksafe.de) heruntergeladen oder bestellt werden. mehr

23.02.2015 Pressemeldung Schule

Grenzenloses Internet – Wie weit gehe ich?

Beim Safer Internet Day am 10. Februar fragt die EU-Initiative klicksafe nach ethischen Grenzen im Internet. Der diesjährige Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet steht unter dem Motto "Meine Grenzen im Internet" und wird rund um den Globus am 10. Februar veranstaltet. Auch in Deutschland sind wieder Schulen, Unternehmen und Organisationen aufgerufen, sich mit eigenen Aktivitäten am Safer Internet Day zu beteiligen. Zu diesem Anlass erscheint auch das neue klicksafe-Unterrichtsmodul zum Thema Medien-Ethik. Entwickelt wurde es gemeinsam mit dem Institut für digitale Ethik (IDE) an der Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart. mehr

09.02.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Safer Internet Day 2015: Mitmachen und gewinnen!

Der weltweite Safer Internet Day am 10. Februar steht dieses Jahr unter dem Motto "Meine Grenzen im Internet". Die EU-Initiative klicksafe ruft daher alle Schulen auf, Grenzen des Online-Verhaltens im Unterricht zu thematisieren. Unter allen Teilnehmern verlost klicksafe einen Rap-Workshop für Schüler sowie weitere Sachpreise. Anregungen für die Teilnahme finden interessierte Schulen in dem neuen klicksafe-Unterrichtmodul "Ethik macht klick - Wertenavi fürs digitale Leben". Hieraus stellt klicksafe bereits vor dem Safer Internet Day Auszüge auf www.klicksafe.de bereit. mehr

03.02.2015 Pressemeldung Schule

Medienkompetenz

Kinder sicher im Netz begleiten: Hinweise und Tipps für Eltern

Kinder sind von neuen Geräten und Online-Anwendungen schnell fasziniert. Viele Erwachsene hingegen stehen neuer Technik oft eher ratlos gegenüber. Für eine angemessene Medienerziehung sollten aber besonders Eltern mit ihren Kindern mithalten können. Um Eltern bei Fragen rund um kindgerechte Webseiten, Altersempfehlungen und Zeitvorgaben zu unterstützen, hat die EU-Initiative klicksafe nun gemeinsam mit dem Internet-ABC und der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) Materialien zum Thema "Internetkompetenz für Eltern - Kinder sicher im Netz begleiten" entwickelt. Diese können ab sofort unter [www.klicksafe.de](http://www.klicksafe.de), [www.internet-abc.de](http://www.internet-abc.de) und [www.lfm-nrw.de](http://www.lfm-nrw.de) heruntergeladen oder in der Printversion bestellt werden. mehr

23.04.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft