nifbe - Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung RSS-Feed

nifbe
Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung

Geschäfts- und Koordinierungsstelle
Johannistorwall 76 – 78
49074 Osnabrück
Tel.: 0541 – 580 545 7-0
Fax: 0541 – 580 545 7-9
E-Mail:
www.nifbe.de

Meldungen

© shift/studio für ver.di
Interview

„Jetzt liegt der Ball bei den Ländern.“

Elke Alsago (ver.di) und Niels Espenhorst (DPWV) im Gespräch mit Karsten Herrmann über das Gute KiTa-Gesetz, Qualitätsentwicklung und Strategien gegen den Fachkräftemangel. mehr

19.02.2019 Artikel Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Chronik

Online-Geschichte des Kindergartens und seiner PädagogInnen

Von Friedrich Fröbel bis zur antiautoritären Kinderladen-Bewegung, von den Anfängen der Montessori-Pädagogik bis zur Geschichte des Kindergartens im Nationalsozialismus oder in der DDR. mehr

06.02.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Prävention

Starke Kinder brauchen starke ErzieherInnen

In einem zweijährigen Pilotprojekt unterstützt das nifbe die Basis-Präventionsarbeit in KiTas. Ziel ist es die Persönlichkeit der Kinder von Anfang an zu stärken und sie so später beispielsweise vor Sucht, Gewalttätigkeit oder rechtsextremen Tendenzen und Fremdenfeindlichkeit zu schützen. mehr

21.01.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung / Fotograf: Philipp von Ditfurth
Interview

"Stillstand ist Rückschritt!"

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne nimmt im Interview Stellung zu den aktuellen Reformen und Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung. Er unterstreicht dabei: "Für mich steht an oberster Stelle eine Verbesserung im Fachkraft-Kind-Schlüssel." mehr

27.04.2018 Artikel Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Bildungszugang

„Jedem Kind die Chance auf Bildung in der KiTa eröffnen“

Unter der Leitung von Prof. Dr. Renate Zimmer übernimmt eine Arbeitsgruppe des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) von 2017 – 2020 die wissenschaftlich-konzeptionelle Prozessbegleitung des Bundesprogramms „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“. mehr

23.10.2017 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
weiterbildung

nifbe-Qualifizierungen erreichen über 2.200 Kitas

Durch den rasanten Ausbau der Krippenplätze in Niedersachsen ist zugleich auch ein großer Qualifizierungsbedarf für die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren entstanden – denn nicht immer sind die pädagogischen Fachkräfte in ihrer Ausbildung oder in ihrem bisherigen Tätigkeitsbereich genügend auf diese Zielgruppe vorbereitet. mehr

21.08.2017 Pressemeldung Frühe Bildung

© nifbe
Integration

„Je verschiedener wir sind, umso mehr können wir voneinander lernen“

KiTa als Ort der Sicherheit und der verlässlichen Beziehungen: nifbe-Interviewreihe zu Kindern und Familien mit Fluchterfahrung mehr

06.10.2016 Artikel Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Fachbegriffe

nifbe-Glossar zur sprachlichen Bildung und Förderung

Sprachbildung und -förderung ist eine der zentralen Aufgaben in KiTa und Grundschule. Doch in Fachtexten wimmelt es oft von Formulierungen, die für linguistische Laien kaum verständlich sind. mehr

15.08.2016 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Good Pratice-Datenbank

Schätze guter Praxis heben

In zunehmender Zahl kommen derzeit die Kinder mit Fluchterfahrung auch in den deutschen KiTas an. mehr

27.07.2016 Pressemeldung Frühe Bildung

© Didacta-Verband
Interview

"Das Bildungssystem muss von unten nach oben entwickelt werden"

Prof. Dr. mult. Wassilios Fthenakis gilt in Deutschland als der wohl profilierteste Experte der Frühkindlichen Bildung sowohl im Hinblick auf das Bildungssystem wie auch auf pädagogische Ansätze. Auf dem Kongress Bewegte Kindheit spricht er am Samstag zum Thema "Mut zur Reform". Im Vorfeld führt er im Interview mit Karsten Herrmann aus, welche Reformen Deutschlands Bildungssystem dringend braucht und wie außerinstitutionelle Bildungsorte sowie Familien besser einbezogen werden können. Einen besonderen Fokus bilden dabei auch Kinder mit Fluchterfahrungen. mehr

07.03.2016 Pressemeldung Frühe Bildung