World Skills Germany RSS-Feed

WorldSkills Germany vereint Engagement und Ideen von derzeit 65 Mitgliedern, Partnern, Unternehmen und Verbänden. WorldSkills Germany unterstützt Spitzenleistung und schafft mit der Ausrichtung nationaler und internationaler Berufswettbewerbe Plattformen für den beruflichen Erfolg junger Menschen. Der 2006 gegründete Verband ist die nationale Mitgliedsorganisation von WorldSkills International und WorldSkills Europe sowie der nationale Trägerverband der WorldSkills Leipzig 2013. Vorstandsvorsitzender von WorldSkills Germany e.V. ist Dr. Theodor Niehaus, Geschäftsführer der Festo Didactic GmbH & Co. KG; Elfi Klumpp leitet WorldSkills Germany als geschäftsführendes Vorstandsmitglied.

Meldungen

© Didacta Verband
Kooperation

Synergien für qualifizierte Bildung nutzen

(red/pm) Die Bildungsorganisation WorldSkills Germany e.V. und der Didacta Verband e.V. arbeiten künftig auf dem Gebiet der beruflichen Bildung enger zusammen. Das haben in Darmstadt die Geschäftsführer beider Partner, Hubert Romer und Reinhard Koslitz, in einer Kooperation fixiert und unterzeichnet. mehr

31.08.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Jugendförderung

Fachliche Qualifizierung allein reicht nicht

(red/pm) Die fachliche Qualifizierung junger Menschen ist essentiell und wichtig, reicht aber nicht aus. Es gehe auch um die Förderung von Fähigkeiten und um soziale Kompetenzen, in der Kreativität, in der Teamfähigkeit, in der Kommunikation. Daher nimmt die Non-Profit Organisation WorldSkills Germany den in diesem Jahr erstmals weltweit von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenen "World Youth Skills Day" am 15. Juli zum Anlass, um ein breit aufgestelltes Qualifizierungsprogramm für junge Menschen zu fordern. mehr

13.07.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

didacta 2015

Deutschlands beste Mechatroniker suchen ihren Champion

Die besten Mechatroniker Deutschlands messen sich bei den Deutschen Meisterschaften von WorldSkills Germany auf der Didacta 2015. Dem Sieger winkt ein Flugticket zu den Weltmeisterschaften im August in Sao Paulo, Brasilien. Spannung ist garantiert. mehr

12.12.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

WorldSkills Germany

Kräftemessen der Techniktalente auf der AMB: Zerspaner suchen Deutschlands Champions

"Wir machen Weltmeister!" - In einem Jahr treffen sich in Sao Paulo die besten Fachkräfte aus 60 Ländern, um in über 40 Berufsdisziplinen aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung ihre Weltmeister zu ermitteln. Mit dabei bei den WorldSkills 2015: die Gewinner der Deutschen Meisterschaften im CNC-Drehen und CNC-Fräsen. Jeweils sechs junge Talente im Alter unter 22 Jahren haben sich für das Finale qualifiziert und werden während der AMB-Messe ihre Champions in den beiden Zerspanerwettbewerben küren. mehr

16.09.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Wettbewerb

RoboCup WM 2016 in Leipzig - WorldSkills Germany unterstützt als Partner das Event

Die Leipziger Messe ist im Sommer 2016 Austragungsort der 20. RoboCup WM, der Weltmeisterschaft der Roboter. Dieses größte internationale Robotik-Event gastiert jährlich in einem anderen Land, fand zuletzt vor zehn Jahren parallel zur Fußballweltmeisterschaft in Deutschland (Bremen) statt. "Nach den WorldSkills Leipzig 2013, den Weltmeisterschaften der Berufe, haben wir gemeinsam die Chance, die Geschichte vom Sommermärchen weiter zu schreiben. Mit dem RoboCup 2016 erhalten die Region Leipzig und Mitteldeutschland ein besonderes Highlight mit globaler Ausstrahlung. Damit wollen wir viele junge Menschen für Technik begeistern und faszinieren. Wir sind gerne dabei", sagt Karl-Heinz Pfündner, Vorstandsvorsitzender WorldSkills Germany e. V. mehr

24.07.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Internationaler Austausch

WorldSkills Germany nimmt an UN-Event teil

Es ist eine Riesenauszeichnung und Anerkennung für die engagierte Arbeit von WorldSkills Germany: Geschäftsführer Hubert Romer und der WM-Silbermedaillengewinner Tobias Becher nehmen am heute beginnenden ECOSOC Youth Forum 2014 teil. mehr

02.06.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

WorldSkills Germany-Mitgliederversammlung bestätigt neue Führungsmannschaft

"Wir wollen in drei bis vier Jahren zu den Top-Skills-Nationen weltweit gehören und in allen relevanten Wettbewerben mit jungen Fachkräften an den Start gehen, die zu den Weltbesten in ihren Berufsdisziplinen gehören." So formulierten auf der Mitgliederversammlung in Heidelberg der neue Vorstand und die neue Geschäftsführung von WorldSkills Germany die Marschrichtung ihrer künftigen Tätigkeit. Nach den großen Erfolgen während der WorldSkills Leipzig 2013-Wettbewerbe sollen mit neuer Führungsmannschaft der weitere Ausbau der beruflichen Wettbewerbe in Deutschland und die internationale Beteiligung voran getrieben werden. Dabei kann der Verein auf einer guten Basis aufbauen. mehr

11.03.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Deutsche Meister im Berufswettbewerb "Mobile Robotik" kommen erneut aus Erfurt

"Endlich, geschafft - nach zweimal Vize jetzt den Meisterpokal, echt toll", freut sich der 20-jährige Lukas Stollberg und klatscht sich erleichtert mit seinem Teamkollegen Thomas Kühler (22) ab. Die beiden angehenden Mechatroniker (3. Ausbildungsjahr) aus Erfurt (Schuler Pressen GmbH/Andreas-Gordon-Schule) setzten sich bei dem WorldSkills Germany-Berufswettbewerb "Mobile Robotik" durch. mehr

27.02.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

WorldSkills 2013

Ein goldenes "Heimspiel": Weltmeistertitel für deutsche Fliesenleger und Trockenbauer bei den WorldSkills Leipzig 2013

In einer fulminanten Abschlussfeier endeten am Sonntagabend in Leipzig die 42. WorldSkills Weltmeisterschaften der Berufe 2013. Nach 40 Jahren war Deutschland wieder Ausrichter für die Leistungsschau der weltbesten Auszubildenden und jungen Fachkräfte bis 22 Jahre in nichtakademischen Berufen. Vier Tage lang ermittelten über 1.000 Spezialisten aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung die Weltbesten ihres Faches in 46 Berufen. Deutschland errang insgesamt 11 Medaillen; Weltmeister wurden dabei Fliesenleger Björn Bohmfalk (Großefehn/Niedersachsen) und Stuckateur und Trockenbauer Andreas Schenk (Ehingen-Altbierlngen/Baden-Württemberg). mehr

08.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

WorldSkills 2013

Auf WM-Goldkurs - Größtes Deutsches Berufe-Nationalteam startet bei den WorldSkills Leipzig 2013

Die 42. WorldSkills Leipzig 2013 sind eröffnet. Mit einer emotional bewegenden Opening Ceremonie begannen am Dienstagabend die Weltmeisterschaften der Berufe. Nach 40 Jahren ist Deutschland wieder Ausrichter für die Leistungsschau der weltbesten Auszubildenden und jungen Fachkräfte bis 22 Jahre in nichtakademischen Berufen. Für den Gastgeber geht die größte Berufe-Nationalmannschaft in der WM-Geschichte an den Start. 41 deutsche Teilnehmer, darunter 5 Frauen, wetteifern in 36 der insgesamt 46 Offiziellen Wettbewerbsdisziplinen um WM-Titel und Medaillen. mehr

03.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung