Engagement für sprachliche Integration von Zuwanderern

"Die Integration von Einwanderern ist zentrale Handlungspflicht für Deutschland" heißt es im Schlussbericht der Enquête-Kommission Demografischer Wandel. Als Schlüssel zur Integration benannte Kanzlerin Angela Merkel beim jüngsten Demografiegipfel die sprachliche Förderung und berufliche Qualifizierung von Zuwan-derern. Für die Integrationskurse der Bundesregierung stellt Cornelsen qualitätsgeprüftes Kursmaterial zur Verfügung. Zusätzlich engagiert sich der Verlag mit einem differenzierten Programm für Deutsch als Fremdsprache und einer gezielten Unterstützung von Lehrkräften.

30.05.2013 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Mit "Pluspunkt Deutsch" hat Cornelsen ein Lehrwerk entwickelt, das Migrantinnen und Migranten einen Zugang zur deutschen Sprache ermöglicht und sie auf den Alltag in Deutschland vorbereitet. Es orientiert sich am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen und bereitet auf den Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) vor. Zum Kursbuch werden viele Begleitmaterialien angeboten, von einer Audio-CD bis hin zu einem Arbeitsheft speziell für Mütter mit Migrationshintergrund.

"Jeder Mensch lernt anders. Das gilt besonders im Kontext verschiedener Herkunftsländer und Ausgangs-voraussetzungen" weiß Dr. Gunther Weimann, Redaktionsleiter bei Cornelsen. Seit 20 Jahren gibt der Verlag ein Spezialprogramm für Deutsch als Fremdsprache heraus und richtet sich dabei an unterschiedlichen Lernbedürfnissen und Unterrichtssituationen aus. Erfolgreiche Lehrwerke wie "studio d", "studio 21", "prima" oder "Ja genau!" ermöglichen individuelle Zugänge zur Sprache. Von jugendlichen Zuwanderern, die Deutsch für den regulären Schulunterricht lernen wollen, bis zu Menschen mit Migrationshintergrund, die sich auf einzelne Berufsfelder vorbereiten wollen, findet jeder das passgenaue Konzept. Mit "Alpha plus" liegt zusätzlich ein Kursangebot für Erwachsene vor, die Deutsch lernen wollen, aber die lateinische Schrift nicht lesen und schreiben können.

Ein konsequenter Medienmix setzt dabei neue Standards für modernes Sprachenlernen. Apps, Videos, E-Books, Audiotrainer oder ergänzende Moodle-Kurse motivieren und setzen den Deutschkurs zu Hause oder unterwegs fort.

Detaillierte Informationen und Einstufungstests unter: www.cornelsen.de/daf.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden