Bundestag

Niedrigschwellige Integrationskurse

(hib/STO) Mit der Bundesförderung für sogenannte niedrigschwellige Integrationskurse für Frauen befasst sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage [(18/3946)](http://dip.bundestag.de/btd/18/039/1803945.pdf).

11.02.2015 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Wie die Abgeordneten darin schreiben, werden mit diesen Kursen "Einwanderinnen angesprochen, die durch konventionelle Integrationsangebote oft nicht erreicht werden". Dabei gehe es vor allem um die Zielgruppe der eher bildungsfernen Frauen. Wissen will die Fraktion von der Bundesregierung unter anderem, wie viele Haushaltsmittel im Jahr 2014 für diese Kurse in den Einzelplan des Bundesinnenministeriums eingestellt und wie viele Haushaltsmittel diesbezüglich für das Jahr 2015 bewilligt wurden.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden