Integration

© Kinga/Shutterstock
Langzeitstudie

"Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen ist auf gutem Weg"

Die 2016 gestartete Langzeitstudie ReGES befasst sich mit der Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in das deutsche Bildungssystem. Die erhobenen Daten stehen ab sofort für weitere Forschung bereit. mehr

© www.pixabay.de
Antwort

Bilanz des ESF-Austauschprogramms

Rund 22.800 junge Menschen haben seit 2008 eine Förderung im Rahmen des ESF-Bundesprogramms Integration durch Austausch (IdA) erhalten. mehr

08.07.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Statistik

Auslandsanerkennung von Berufs­qualifikationen 2020 fast unverändert

Im Jahr 2020 wurden in Nordrhein-Westfalen 10.359 Anträge auf Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen bearbeitet.
mehr

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Studie

Wie berufliche Fähigkeiten Migration beeinflussen

Durch welche Eigenschaften unterscheiden sich Menschen, die für ein besseres Einkommen in ein anderes Land migrieren, von der Bevölkerung in ihrem Heimatland? Dass der formale Bildungsabschluss nicht genügt, um diese Frage zu beantworten, zeigt erstmals in der Fachliteratur ein deutsch-mexikanisches Forscherteam. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher ins deutsche Bildungssystem

Die Studie ReGES – Refugees in the German Educational System hat über 4.800 geflüchtete Kinder und Jugendliche über einen längeren Zeitraum hinweg begleitet und untersucht, wie gut die Integration in das deutsche Bildungssystem gelingt. mehr

© www.pixabay.de
Weltflüchtlingstag

DAAD: Qualifizierung von Flüchtlingen an den Hochschulen verstetigen

Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni weist der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) auf die Erfolge der Hochschulen bei der Integration von Flüchtlingen hin. Zudem appelliert DAAD-Präsident Mukherjee an die Politik, bei weltweit steigenden Flüchtlingszahlen die Qualifizierung von Geflüchteten als Daueraufgabe im deutschen Hochschulsystem zu verankern. mehr

18.06.2021 Pressemeldung

© www.pixabay.de
Berliner Willkommensklassen

Positive Einschätzung für Spracherwerb, Integration in Schulalltag ausbaufähig

Bei den Berliner Lehrkräften und Schulleitungen stoßen die Willkommensklassen, in denen neu zugewanderte Kinder und Jugendliche auf den regulären Schulbesuch vorbereitet werden, weitgehend auf Akzeptanz. Die bisherige Bilanz dieser Klassen fällt jedoch differenziert aus. mehr

© Kinga/Shutterstock
Integrationsministerkonferenz

Integrationsförderung in der Pandemie

Die Integrationsministerkonferenz (IntMK) fordert angesichts der Pandemie von Bund und Ländern gezielte Programme zur Arbeitsmarktförderung benachteiligter Bevölkerungsgruppen sowie spezielle Angebote zur Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen, in deren Familien kein Deutsch gesprochen wird. mehr

30.04.2021 Pressemeldung Bremen Senatskanzlei

© 2015 wavebreakmedia/Shutterstock
Austausch

Vielfalt in Schulklassen zum Thema machen

Auf Einladung von Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz kamen gestern Vertreterinnen und Vertreter der Kultusministerkonferenz, der Wissenschaft und der Bildungspraxis zu einem virtuellen Fachgespräch zum Thema Migration und Integration in Lehrplänen und im Schulunterricht zusammen.  mehr

© www.pixabay.de
Berufseinstieg

Junge Geflüchtete beraten beim Einfädeln in die Berufswelt

Junge Geflüchtete brauchen eine berufliche Perspektive für ihr Leben in Deutschland. Auf ihrem Weg dorthin unterstützen sie vielfältige Beratungsangebote. Welche Herausforderungen sich den Beratenden in den unterschiedlichen Institutionen stellen, erforschte Prof. Dr. Nicole Pötter von der Hochschule München im Kooperationsprojekt BebjG. mehr

31.03.2021 Pressemeldung Hochschule München