Integration

© Kinga/Shutterstock
Integrationsministerkonferenz

Integrationsförderung in der Pandemie

Die Integrationsministerkonferenz (IntMK) fordert angesichts der Pandemie von Bund und Ländern gezielte Programme zur Arbeitsmarktförderung benachteiligter Bevölkerungsgruppen sowie spezielle Angebote zur Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen, in deren Familien kein Deutsch gesprochen wird. mehr

30.04.2021 Pressemeldung Bremen Senatskanzlei

© 2015 wavebreakmedia/Shutterstock
Austausch

Vielfalt in Schulklassen zum Thema machen

Auf Einladung von Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz kamen gestern Vertreterinnen und Vertreter der Kultusministerkonferenz, der Wissenschaft und der Bildungspraxis zu einem virtuellen Fachgespräch zum Thema Migration und Integration in Lehrplänen und im Schulunterricht zusammen.  mehr

© www.pixabay.de
Berufseinstieg

Junge Geflüchtete beraten beim Einfädeln in die Berufswelt

Junge Geflüchtete brauchen eine berufliche Perspektive für ihr Leben in Deutschland. Auf ihrem Weg dorthin unterstützen sie vielfältige Beratungsangebote. Welche Herausforderungen sich den Beratenden in den unterschiedlichen Institutionen stellen, erforschte Prof. Dr. Nicole Pötter von der Hochschule München im Kooperationsprojekt BebjG. mehr

31.03.2021 Pressemeldung Hochschule München

© www.pixabay.de
Studie

Lehrpläne halten mit der Realität der Einwanderungsgesellschaft nicht Schritt

Neue MIDEM-Studie zeichnet ein differenziertes Bild über die Bedeutung von Migration und Integration in den Lehrplänen deutscher Schulen. mehr

24.03.2021 Pressemeldung TU Dresden

© www.pixabay.de
Dialog

Lehrerinnen und Lehrern im Schulalltag den Rücken stärken

Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek haben sich heute im Rahmen des 2. Bildungsdialogs mit Lehrkräften, Wissenschaft, Bildungspraxis und Migrantenorganisationen ausgetauscht. mehr

© www.pixabay.de
Schulabschluss

Studie der Universität Osnabrück zeigt Integrationserfolge im Schulbereich

Die Landesregierung teilt mit: In Nordrhein-Westfalen gelingt es zunehmend, aus dem Ausland geflüchtete Schülerinnen und Schüler zu schulischen Abschlüssen zu führen. mehr

12.03.2021 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.de
Stipendien

Bilanz zur Studienförderung von Geflüchteten aus Syrien

Mit zwei bundesweit einmaligen Stipendienprogrammen für syrische Studierende und Studieninteressierte hat das Wissenschaftsministerium insgesamt 91 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Studium an einer baden-württembergischen Hochschule ermöglicht. mehr

© www.pixabay.de
Tag der Bildung

Bildungschancen für Flüchtlingskinder erhöhen

Anlässlich des Internationalen Tags der Bildung beklagt die UNO-Flüchtlingshilfe, dass die Hälfte der Flüchtlingskinder weltweit nicht zu Schule gehen kann. Durch die Corona-Pandemie und die Eskalation bewaffneter Konflikte droht sich die Lage noch zu verschlechtern. mehr

22.01.2021 Pressemeldung UNO-Flüchtlingshilfe

© www.pixabay.de
Schulsystem

Schulische Integration gelingt auch in Pandemiezeiten

„Die schulischen Herausforderungen der Corona-Pandemie treffen geflüchtete und zugewanderte Kinder und Jugendliche ganz besonders“, erklärte Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel heute anlässlich der zehnten Tagung des Praxisbeirats zur Flüchtlingsbeschulung. mehr

17.12.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.de
Bildungschancen

Geflüchtete in der Studienvorbereitung. Abschlüsse und Entwicklungspotenziale

Bildung ist eine wichtige Voraussetzung für die selbstbestimmte Teilhabe von Neuzugewanderten. So spielen die Integrationsleistungen des deutschen Bildungssystems auch eine entscheidende Rolle für die adäquate Wiederaufnahme von Bildungs- und Berufslaufbahnen qualifizierter Geflüchteter. mehr