Bildungsausgaben

© www.pixabay.de
Forderung

Lehrerverband fordert 2 Mrd. Euro für umfassendes Bildungsförderprogramm

Ein umfassendes Konzept eines Lernförder- und Bildungsaktivierungsprogramms hat das Präsidium des Deutschen Lehrerverbands in Berlin vorgestellt, um die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Schülerinnen und Schüler in den nächsten beiden Schuljahren auffangen zu können. mehr

12.04.2021 Pressemeldung Deutscher Lehrerverband (DL)

© www.pixabay.de
Schullandschaft

Startschuss für 19 neue Ganztagsschulen zum Schuljahr 2021/2022

Im Schuljahr 2021/2022 gehen weitere 13 Schulen mit dem schulgesetzlich verankerten Ganztagskonzept an den Start. Mit 12 neuen Grundschulen sowie einem Sonder-pädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen gibt es künftig insgesamt 509 schulgesetzlich verankerte Ganztagsschulen im Land. mehr

© www.pixabay.de
Unterstützung

Förderung für Kitas

Das Land fördert künftig Alltagshelfer:innen und Hilfsmittel zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den Kindertageseinrichtungen des Landes. Bis zu 10.000 Euro können die Einrichtungen dafür noch bis zum 31. Juli beantragen. mehr

09.04.2021 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Haushalt

Rund 326 Milliarden Euro für Bildung, Forschung und Wissenschaft im Jahr 2019

Die öffentlichen Haushalte und der private Bereich haben im Jahr 2019 nach vorläufigen Berechnungen insgesamt 325,6 Milliarden Euro für Bildung, Forschung und Wissenschaft in Deutschland ausgegeben. mehr

06.04.2021 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Unterstützung

Studentenwerke haben mehr als 300.000 Mal Überbrückungshilfe leisten können

Bei den Studenten- und Studierendenwerken sind inzwischen mehr als 460.000 Online-Anträge auf die Überbrückungshilfe der Bundesregierung für Studierende in pandemiebedingter Notlage eingegangen; mehr als 300.000 Mal konnten die Studentenwerke diese Hilfe zusagen. mehr

01.04.2021 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

© www.pixabay.de
Testschulen

Landesregierung bringt fälschungssichere Schulbescheinigungen auf den Weg

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung und das Ministerium für Schule und Bildung teilen mit: Nordrhein-Westfalen erprobt in den drei Kommunen Gelsenkirchen, Düren und Horn-Bad Meinberg die Einführung von fälschungssicheren Schulbescheinigungen. mehr

© BMBF/Laurence Chaperon
Finanzierung

Karliczek: BAföG als "nationaler Kraftakt für Chancengerechtigkeit"

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek würdigt das BAföG im Rahmen eines Jubiläumstalks mit Geförderten aus fünf Jahrzehnten. mehr

© www.pixabay.de
Antwort

Förderung Hochbegabter

Die Förderung Hochbegabter ist derzeit nicht Gegenstand der bildungspolitischen Zusammenarbeit von Bund und Ländern. Diese Förderung liegt in der Zuständigkeit der Länder. mehr

25.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© Alexandra Koch / pixabay.com
Infektionsschutz

Erweiterung der Teststrategie für Schulen und Kinderbetreuung

„Schnell- und Selbsttests tragen zu einem sicheren Schulbetrieb und zu einer sicheren Kinderbetreuung bei. Das Land Rheinland-Pfalz stellt deshalb ab dem 7. April für alle Schüler sowie für alle Beschäftigten in Schulen und Einrichtungen der Kinderbetreuung sowie den Hilfen zur Erziehung pro Woche einen Selbsttest zur Verfügung. mehr

© bildungsklick TV
Kleine Anfrage

Perspektiven digitaler Kommunikation für nach Corona-Zeit

Zum Potenzial von digitalem Schüleraustausch stellt die FDP-Fraktion eine Kleine Anfrage. Die Fraktion möchte wissen, welche Mittel die Bundesregierung in dieser Legislaturperiode für die Digitalisierung der Schulen und Hochschulen bereitgestellt hat und welche Mittel tatsächlich pro Land abgeflossen sind. mehr

24.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag