Wettbewerbe

Sprachbegabte Azubis gesucht

Beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen können Auszubildende jetzt zeigen, dass sie in ihren Unternehmen auf den globalen Arbeitsmarkt vorbereitet werden.

01.02.2011 Pressemeldung Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Ob bei Präsentationen vor internationalen Kunden oder Geschäftsessen im Ausland – wer mehrere Sprachen spricht, hat im Berufsleben klare Vorteile. Noch bis zum 28. Februar 2011 läuft die Anmeldefrist für den Gruppenwettbewerb "Team Beruf". Die Gewinner erhalten Geldpreise bis zu 1.000 Euro und eine Einladung zum Azubiturnier.

Teilnehmen können Auszubildende und Berufsschüler, die nicht älter als 25 Jahre sind. Ihre Aufgabe besteht darin, im Team einen Audio-, Video oder Multimediabeitrag zu einem Thema aus der Berufswelt zu produzieren. Welche und wie viele Fremdsprachen sie dabei einsetzen, bleibt ihnen selbst überlassen. Alles ist erlaubt – von Englisch über Dänisch bis hin zu Kisuaheli. Auch die Art der Beiträge ist offen. Denkbar sind Dokumentationen, aber ebenso Satiren, Komödien oder Krimis. Das heißt: Neben Sprachfertigkeiten sind zündende Ideen gefragt.

Mit dem Wettbewerb "Team Beruf" möchte der Bundeswettbewerb Fremdsprachen talentierte Auszubildende gezielt fördern und zur Beschäftigung mit fremden Sprachen ermutigen. Träger des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen ist Bildung & Begabung – eine Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft, unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Schirmherr von Bildung & Begabung ist Bundespräsident Christian Wulff.

"In der beruflichen Ausbildung spielen Fremdsprachen heute eine zentrale Rolle", sagt Bernhard Sicking, Leiter des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. "In unserem Wettbewerb können die Auszubildenden das Gelernte kreativ umsetzen und weiterentwickeln." Die Sieger des Wettbewerbs "Team Beruf" gewinnen Geldpreise bis zu 1.000 Euro. Außerdem winkt ihnen eine Einladung zum Azubiturnier– dort treten noch einmal die Besten der Besten gegeneinander an.

Interessierte Teams können sich noch bis zum 28. Februar 2011 anmelden. Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 1. Juni 2011.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden