Fremdsprachen

© Hueber Verlag

Hueber Verlag kooperiert mit Startup Deutschfuchs

Am 1. Mai startete die Kooperation des Hueber Verlags mit dem Startup Deutschfuchs aus Bielefeld. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen, deren Ziel es ist, qualitativ hoch­werti­ge DaF/DaZ-Materialien und neue Medien zu kombinieren, ruht auf mehreren Bau­stein­en. Hueber bietet seinen Kunden das digitale Angebot von Deutschfuchs als Vertriebspartner an. mehr

05.05.2020 Pressemeldung Hueber Verlag GmbH & Co. KG

© www.pixabay.de
Sprache

Jede vierte Kita in Hamburg erhält bis 2022 Zusatzförderung

Rund 270 Kitas erhalten als „Sprach-Kita“ weiterhin eine halbe oder ganze zusätzliche Stelle, um damit die sprachliche Bildung und Förderung zu verbessern. mehr

© Preply

Preply erhält weitere Investitionen in Hochphase des Online-Lernens

Die Online-Sprachlernplattform Preply hat weitere Investitionen in Höhe von 10 Millionen US Dollar erhalten hat. Damit erhöht sich die Investitionssumme um das Doppelte früherer Inves­ti­tionsrunden. Mit dem Investment soll das Netzwerk geprüfter Preply-Lehrer aus­ge­baut werden, die zehntausende Schüler in 190 Ländern weltweit in 50 Sprachen unterrichten. mehr

31.03.2020 Pressemeldung Preply Inc.

© ZouZou/Shutterstock
Mehrsprachigkeit

Schulen bauen herkunftssprachlichen Unterricht aus

Der Ausbau des herkunftssprachlichen Unterrichts in Hamburg seit 2016 geht gut voran: Um insgesamt 82 Kurse an 30 Schulen ist das staatliche Angebot jetzt erweitert. Waren es vor dem Ausbau 2016 noch 296 Angebote an rund 50 Schulen, so sind es im aktuellen Schuljahr bereits 378 herkunftssprachliche Angebote in zwölf Sprachen an insgesamt 84 Schulen. mehr

© Ministerium für Bildung und Kultur Saarland
Erklärung

Förderung der Mehrsprachigkeit in KiTas und Schulen

Christine Streichert-Clivot, Ministerin für Bildung und Kultur im Saarland, erklärt anlässlich des heutigen deutsch-französischen Tages: „Förderung der Mehrsprachigkeit in KiTas und Schulen ist der Schlüssel für ein grenzenloses Miteinander." mehr

© www.pixabay.de
Gemeinsame Erklärung

Ausbau der deutsch-französischen Zusammenarbeit

Die deutsch-französische Zusammenarbeit im Bereich der Bildung und Kultur wird weiter ausgebaut. Das bekräftigten die saarländische Ministerin für Bildung und Kultur Christine Streichert-Clivot und die französische Botschafterin Anne-Marie Descôtes bei einem gemeinsamen Termin am 10. Januar im symbolträchtigen Pingusson-Bau. mehr

© telc gGmbH

From School to Job - Besser vorbereitet mit einem telc Zertifikat

Für Schülerinnen und Schüler sind anerkannte Sprachenzertifikate eine gute Möglichkeit, die Bewerbungsmappe aufzuwerten. Der Sprachtestanbieter telc hat hierfür mit telc English A2·B1 From School to Job eine neue digitale Sprachprüfung entwickelt. mehr

29.10.2019 Pressemeldung telc gGmbH

© Ernst Klett Sprachen Verlag

Deutsch in Alltag und Beruf - Der Weg ist das Ziel 

Eine Weisheit, die der Ernst Klett Sprachen Verlag verinnerlicht hat. Lernbedürfnisse, Anforderungen, aber auch Lern­gewohn­heiten sind ständig im Umbruch. Um die Lernenden erfolgreich an ihr Ziel zu bringen, kann der Verlag mit seinem umfang­reichen Programm für Deutsch als Fremdsprache gezielt auf die Bedürfnisse der Lehrenden und Lernenden eingehen.  mehr

21.10.2019 Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag

© Cornelsen Verlag GmbH

Cornelsen unterstützt Schulwettbewerb Francomics 

Comic-Hefte sind bei Jugendlichen beliebt. Sie regen die Vorstellungskraft an. Dass sich damit auch die Fremdsprachenkenntnisse in Französisch verbessern lassen, können deutschlandweit Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I unter Beweis stellen. mehr

26.09.2019 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

© Cover: Cornelsen Verlag; Portrait: Freie Universität Berlin/A. Middeldorf

Bewegung als Lernhilfe - Interview mit Autorin Michaela Sambanis

Der Fachunterricht findet im Sitzen statt. Dieser Grundsatz hält sich hartnäckig in deutschen Schulen. Gleichzeitig bewegen sich laut aktueller Studie des Karlsruher Instituts für Technologie, der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und des Robert-Koch-Instituts 80 Prozent der Kinder zu wenig. mehr

19.09.2019 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH