Finanzielle Unterstützung

5 interkulturelle Stipendien für Querdenker zu vergeben

(pm) Nicht nur gute Noten entscheiden über persönlichen und fachlichen Erfolg, sondern vor allem auch die Fähigkeit, über den Tellerrand zuschauen. Dass diese Strategie Erfolg verspricht, zeigen Querdenker wie Apple-Gründer, Steve Jobs oder auch Flugpionier Otto von Lilienthal.

23.10.2015 Artikel

Für Bestleistungen gibt es zahlreiche Stipendien. Querdenker haben nicht immer die besten Noten und fallen so leider durch das enge Raster. An dieser Stelle kommen die unterschiedlichen QUERDENKER-Stipendien ins Spiel. Gefördert werden sollen diejenigen, die auf unterschiedliche Art und Weise ausgetretene Pfade verlassen und neue Wege beschreiten. Zum Start der QUERDENKER-Stipendien werden 5 (Teil-)Stipendien für Schüler, Studenten, Auszubildende & junge Erwachsene im Gesamtwert von 4.000 € vergeben. Die Stipendiaten werden für Länder gefördert, die nicht im allgemeinen Fokus liegen, wie z.B. die USA oder England. Die einzige Bedingung an die Bewerber besteht darin, in wenigen Sätzen zu beschreiben, warum gerade sie Querdenkereigenschaften aufweisen.

Mehr Informationen zu den Stipendien und der Bewerbung gibt es unter www.Querdenker-Stipendium.com


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden