Bundestag

Böhmer begrüßt Erhöhung des Haushaltsansatzes für Integrationskurse

(hib/STO) Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Maria Böhmer (CDU), begrüßt die nach dem Regierungsentwurf vorgesehene Erhöhung des Haushaltsansatzes für die Durchführung von Integrationskursen im Jahr 2012 auf rund 224 Millionen Euro.

03.11.2011 Pressemeldung Deutscher Bundestag

"Vor dem Hintergrund der zu erwartenden Teilnehmerzahlen" gehe sie davon aus, dass diese Mittel ausreichen werden, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (17/7383) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/7265).

Der Vorlage zufolge ist die Qualifizierung und Motivation der Lehrkräfte in den Integrationskursen aus Sicht Böhmers "von entscheidender Bedeutung für die Qualität der Kurse". Sie setze sich daher seit langem für eine Verbesserung der Situation der Lehrkräfte ein. Die Frage der angemessenen und gerechten Entlohnung werde "vor dem Hintergrund der grundsätzlichen Vertragsfreiheit zwischen Kursträger und Lehrkräften weiterhin einen wichtigen Stellenwert bei der Weiterentwicklung der Integrationskurse einnehmen".

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden