Eröffnung der 29. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie in München

Die herausragende Bedeutung eines regen Wissensaustausches für den medizinischen Fortschritt hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel bei der Eröffnung der 29. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie am Donnerstag in München unterstrichen.

22.03.2007 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Schirmherr Goppel: "Über ein Vierteljahrhundert setzt sich die Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie erfolgreich für den Fortschritt in Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemorgane bei Kindern ein. Die 29. Jahrestagung wird dabei erneut ein wichtiges Forum für Fachleute über Ländergrenzen hinweg sein." Einmal mehr werde sie dazu dienen, neue Erkenntnisse zu diskutieren und die internationale Zusammenarbeit zu intensivieren.

"Die Förderung von Wissenschaft und Forschung genießt in Bayern seit vielen Jahren einen besonderen Stellenwert. Der Freistaat gehört heute auf vielen zukunftsträchtigen Feldern zu den führenden Forschungs- und Hochtechnologiestandorten in Europa", betonte Goppel. Mit dem exzellenten Münchner Wissenschafts- und Forschungsumfeld sei ein idealer Austragungsort für den Kongress gefunden worden. Gerade auch die bayerische Hochschulmedizin zeichne sich durch eine hohe Leistungsfähigkeit aus. Mit dem Klinikum der Universität München und dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München besitze die Stadt gleich zwei Universitätsklinika, die national wie international höchst anerkannt seien. Die Jahrestagung findet vom 22. bis 24. März 2007 im Klinikum Großhadern der Universität München statt. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie im Internet unter [www.gpp-congress-2007.de/typo/ ](http://www.gpp-congress-2007.de/typo/ )


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden