Karl Freller Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten

Der ehemalige Kultusstaatssekretär Karl Freller leitet künftig die Stiftung Bayerische Gedenkstätten. Der Stiftungsrat hat Freller heute einstimmig zum Direktor der Stiftung gewählt.

14.12.2007 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Der 51-jährige Landtagsabgeordnete Freller war von 1998 bis 2007 Staatssekretär im Bayerischen Kultusministerium. Dort hat er sich mit großem Elan für die Belange der bayerischen KZ-Gedenkstätten Dachau und Flossenbürg eingesetzt. Entgegen anders lautender Meldungen standen andere Kandidaten nicht zur Verfügung.

Die Stiftung Bayerischer Gedenkstätten ist seit 2003 für die KZ-Gedenkstätten Flossenbürg und Dachau zuständig. Die Stiftung verantwortet Ausstellungen, die Betreuung der Besucher und die Dokumentation zeitgeschichtlicher Fakten.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden